DHEA Frage

Hallo Ihr Lieben,

ich habe ein Tip zu Verbesserung der Eizellenqualität durch DHEA bekommen.

Hat das jemand von Euch schon genommen?

Wie habt Ihr das vertragen?

Ich hatte letzten Mo eine PU gehabt von 3 EZ, nur eine war ok........leider ließ sie sich nicht befruchten...#schmoll

Danke für Euere Antworten

lg Violeta

1

Hi Violetta,

kann dir DHEA nur empfehlen, ich nehme seit 8 Wochen erst 75 mg, dann vor 3 Wochen runter auf 50 mg. Nebenwirkungen waren bei mir schlimmes Kopfjucken und fettige Haare, deshalb wurde die Dosis runtergeschraubt.
Der Doc sagt mir beim letzten Bluttest, dass mein AMH nun auf 0,49 statt auf 0,23 (wie vor der Einnahme) ist.

Er sagt, das sei definitv das Ergebnis von DHEA.

LG

3

Hallo,

Danke für Deine Antwort, ich habe am Fr ein Termin und da werde ich den Arzt drauf ansprechen.

lg

2

Hallo Violeta,

ich habe 2 Fehlversuche hinter mir und habe auch vor kurzem mit DHEA angefangen, erst mit 25 mg, habe aber jetzt auf 50 mg erhöht. Bisher habe ich keine Nebenwirkungen, nehme es aber erst seit 3 Wochen. Mal sehen, ob das so bleibt.

Hier gibt es auch ein paar interessante Infos zu dem Thema:

http://www.fertilitaet.de/?s=DHEA

LG
Sandra

4

Hallo Sandra,

Danke für Deine Antwort.

lg

Top Diskussionen anzeigen