Antagonisten-Protokoll mit Gonal F und Cetrotide

Hallo Mädels :)

Morgen geht's also los am zyklustag 3
Wer hat Erfahrungen bzgl Ausbeute mit diesem Protokoll ?
Im Internet lese ich was von schlechte Eizellqualität bei diesem Protokoll ?
Und wonach gehen die eigentlich bei einem Protokoll also welches auf einen passt?

Liebe Grüße

1

Ich hatte das Protokoll zweimal. Beim ersten Mal ließen sich 8 von 12 befruchten, beim zweiten Mal alle 14.

Zum einen hängt die Wahl des Protokolls von den Eigenheiten der Frau ab. Zum anderen haben die Ärzte ihre Vorlieben. Ich war mit dem Protokoll zufrieden, weil es keinen Vorlauf braucht.

Jules

2

Ich hatte nur das Antagonistenprotokoll und war sehr zufrieden. Die Quali der Eizellen hängt von so vielem ab.

Wie sieht's denn jetzt mit deiner Schilddrüse aus? Wann wollt ihr mit der Ivf starten?

3

Morgen geht's mit Spritzen los bis Freitag Gonal F 150iE und dann wird weiter entschieden nach dem Ultraschall...
Wie lange habt ihr gespritzt ?

Am Freitag is gleichzeitig Termin beim Endo dort werden die Werte erneut ermittelt...
Ich denke schon das der Wert bis dahin Kinderwunsch freundlich ist...
Und hoffen es ganz stark...

4

Wir haben mit einer höheren Dosis zwischen 8 und 10 Tagen gespritzt.

weitere Kommentare laden
14

ich stimuliere auch immer im antagonistenprotokoll um die eigenen hormone noch etwas zu nutzen bei eh schon hoher stimu.
dass die qualität leidet ist mir neu...eher die quantität, wobei das auch immer auf die eigene hormonelle situation ankommt.

1. 8 eizellen, 2 befruchtet - positiv
2. 7 eizellen, 1 befruchtet - positiv
3. 13 eizellen, 7 befruchtet - negativ
4. 12 eizellen, 8 befruchtet - negativ

lg#klee

Top Diskussionen anzeigen