Die Angst niemals Mama sein zu dürfen - Stimulieren mit Gonal F

Hallo Ihr Lieben,

die Zeit des Warten, Hoffens und Glaubens hat uns gestern wieder bitter enttäuscht. Wir haben nun den vierten Versuch mit Gonal F zu stimulieren hinter uns. Am Dienstag war die Blutabname und gestern wieder der Schlag ins Gesicht unbd die immer gleichen Antworten: Es tut uns Leid, leider konnte keine Schangerschaft festgestellt werden.
Ich bein bei einer Hömoopathin und einem Osteopathen in Behandlung. Wir haben alles ausgeschöpft und ich weiß nicht mehr weiter.

Ich verstehe das nicht mehr. Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Stimulieren durch Gonal F? Hat es bei einigen auch so viele Versuche gebraucht?

Kurz zu meiner Geschichte:
Ich (29) und mein Freund (32) versuchen nun seid 3 Jahren ein Baby zu bekommen. Bei meinem Partner ist alles in Ordnung mit dem Sperma. Bei mir wurde das PCO Syndrom diagnostiziert. Ich habe bereits eine Bauchspiegelung machen lassen. Die Eileiter sind durchgängig und die Gebärmutter ist in Ordnung. Wir haben auch bewusst eine Pause gemacht bei dem Stiumlieren und sind in den Urlaub gefahren und haben uns auf andere Sachen konzentriert. Der letzte Versuch liegt beinahe ein Jahr zurück.

Wenn ich gespritzt habe, reifen meist ein bis zwei Eibläschen heran, meine Schleimhaut sieht auch immer gut aus. Zuletzt war es ein Eibläschen. Es sah auch alles gut aus und es hat wieder nicht geklappt.
Man setzt all seine Hoffnung in diese Behandlung. Man ist nervös und aufgeregt und voller Vorfreude, wenn man weiß man kann dort anrufen und man hofft so sehr, das die Antwort anders ist, als alles was vorher gesagt wurde. Und dann wird man wieder auf den Boden der Tatsachen geholt und aus dem vielleicht schönsten Tag wird wieder ein Tag voller Tränen.

Vielleicht habt ihr Erfahrung mit Gonal F und könnt mir sagen, wann es bei Euch geklappt hat oder welchen anderen Weg ihr eventuell eingeschlagen habt?
Vielen Dank für Eure Antworten.

LG

1

guten Morgen

also bei uns ist es das gleich er gesund ich schweres pco. arbeiten seit 2010 am zweite habe vier clomi Zyklen hinter mir und starte demnächst in den sechsten Zyklus mit puregon. wir wollen es noch drei mal probieren und
gehen wir zur ivf über.

ich kann gut verstehen und auch nachvollziehen das du jedesmal in ein
tiefe loch fällst. seit ihr in einer kiwu in Behandlung?
wurden deine Insulin Werte schon auf insulinresistenz getestet?
ich nehme seit Oktober metformin ohne Insulin Resistenz und hatte in dem Zyklus sogar einen spontan eisprung da wir gerade pause gemacht haben.

Gruss hopeless

3

Guten Morgen,

ich nehme auch Metformin. Ja, wir sind seit zwei Jahren in der KIWU in Behandlung.

Habe gerade einen neuen Termin ausgemacht, da werden wir über weitere Behandlungsmöglichkeiten sprechen.

Viele Grüße

2

Hallo,

habt ihr euch denn schon mit dem Gedanken an eine IVF angefreundet??

Wobei das auch keine Garantie ist wie man bei mir sieht.

Ich würde sagen, du hast die Möglichkeit noch mehrere Versuche mit Gonal F zu starten oder aber ihr entscheidet euch gleich für eine IVF.

Alles Gute

Nici

4

Hallo,

ja damit haben wir uns auch schon auseinander gesetzt. Ich habe soeben einen neuen Termin in der KIWU vereinbart. Da werden wir diese Methode besprechen.

Bei dir hat es nicht geklappt mit der IVF? Das tut mir sehr Leid.

Dir auch alles Gute!

lg

5

Hallo,

was ich nicht ganz verstanden habe ist, macht ihr dann GvnP? Oder eine andere Behandlung. Mit Gonal F kenne ich mich nicht aus. Ich hab damals Menogon bekommen und Clomifen gleichzeitig. Ich hab auch ein sehr ausgeprägtest PCOS mit leichter Insulinresistenz. Ich hab 1 Jahr fast jeden Zyklus Hormone gespritzt, eine BS machen lassen mit Ovarian drilling. Das heißt meine Zysten wurden weggelasert. Und danach bin ich im 2. Zyklus schwanger geworden.

Ich hab mich auch oft gefragt, ob ich jemals Mutter werden darf, so schwer diese Wartezeit auch ist. Gib nicht auf, es gibt manchmal auch Erfolge.

Ich wünsche dir alles Gute.

7

Hallo,

ja wir stimulieren erst mit Gonal F, so das ein Eibläschen zur richtigen Größe anreift und dann lösen wir den Eisprung gezielt aus und haben GvnP.

Danke für Deinen Zuspruch :-)

6

wurd emal die Immulogische und genetische Seite abgeklärt? Vielleicht hast du noch eine Gerinnungsstörung und wirst daher nciht ss?

8

nee wurde nicht. Das werde ich beim nächsten Termin mal ansprechen.

Danke

Top Diskussionen anzeigen