KIWU-Klinik fürs 2. Kind-welche Untersuch. wiederholen sich

Hallo,

unsere erste Tochter wurde mit Hilfe der KiWu-Klinik in 2010 gezeugt (GnP) und ist im Jan. 2011 geboren.

Damals wurde von meiner Fa vorab eine Zyklus-Bestimmung gemacht (schauen ob die Werte während des Eisprungs stimmen) und eine Bauchspiegelung in einer Tagesklinik durchgeführt (dort wurde vereinzelnd Herde entfernt), in der Ki-WU-Klinik wurde dann noch mal Blut abgenommen und ein Spermiogramm erstellt und dann ging es direkt los.
Damals wurde festgestellt, dass sich bei mir kein ausreichend großes Ei reift und es zu einem Eisprung kommt.

Nach einem Zyklus Puregon 5 Tage 50 Einheiten und der Auslösespritze Brevacit (glaube so hieß es) war ich dann auch prompt schwanger.

Nun haben wir nächste Wo. einen neuen Termin in der Ki-Wu-Klinik (wahrscheinl am 1 oder 3 Tage meiner Periode) um wegen einem 2 Kind zu sprechen.

Meine Frage steht ja schon oben, welche Untersuchungen wiederholen sich ?
Was wird dann nochmal gemacht (Bauchspiegelung)?

LG

1

bei uns wurden die hormonwerte bestimmt und ein neues sg gemacht.

lg

2

Hi,
Bauchspiegelung wird normal nicht wiederholt. Bei mir wurde auch nur der Hormonwert erneut bestimmt (übrigens auch jetzt vor der Kryo wieder) und ein SG bei meinem Mann. Blutabnahme muss glaub ich eh sein wegen dem HIV-Test, der ja nur so und so alt sein darf...
Lg, carana

Top Diskussionen anzeigen