Frage zu IUI+11 und Mens-Anzeichen

Hallo,

vlt könnt ihr mir helfen..?
Ich bin heute IUI+11 und seit heute totale Unterleibsschmerzen, wie Mens-Anzeichen.
So ein Ziehen uns Stechen die ganze Zeit.

Ist das ein schlechtes Zeichen oder kann ich mir noch Hoffnungen machen?

Das macht mich total verrückt...vor allem ist es unsere 4. IUI und wenn die nicht klappt,
dann heisst es wieder Ursachenforschung und so weiter.... :-((

Ich hoffe ihr könnt mir was dazu sagen, eure Erfahrungen weitergeben.
Vlt melden sich ja auch ein paar Mädels, wo es auch mehrere IUIs gedauert hat bis zum Erfolg.
Ich verliere so langsam die Hoffnung nach 2,5 Jahren :-((

LG
kuschbi

1

Hallo,
Also ich bin iui+12 und habe auch so ein leichtes brennen, ziehen im Unterleib. Bei meinem beiden Schwangerschaften ( leider FG) hatte ich auch vor nmt mensähnliche Schmerzen. Aber glaub mir, das können genauso gut PMS sein.
Mir ist sogar ganz leicht unterschwellig schlecht, aber auch das kenne ich von meinen zahllosen nicht erfolgreichen Zyklen. Mein Körper verarscht mich gern - vor allem wenn die Hoffnung am größten ist.
Uns bleibt leider nicht mehr, als zu warten. Verdammt, ich weiß, das Warten bringt uns um den Verstand. Und jeder Toilettengang wird zur Qual, weil immer die Angst da ist, dass der rote #drache da ist.

Wann willst du testen? Ich trau mich irgendwie nicht, dann ist es so endgültig und ich hoffe doch so stark...

Ach wir lassen den Kopf nicht hängen, wir können noch hoffen und wir geben nicht auf - NIEMALS!!!

Gruß S.

2

Hallo.

Ich bin heute IUI + 12. Ich habe seit gestern fast permanent ein Stechen im Unterleib und meine Brüste schmerzen. Ich nehme z. Zt. Utrogest ein und schätze, dass es davon kommt. Ich hatte noch nie so häufig UL-Schmerzen wie in den letzten 12 Tagen - seit gestern ist es allerdings noch mehr geworden!!!! Blödes Zeug!!! Meine Brust schmerzt auch ganz schön seit einigen Tagen - das wird ebenfalls meistens auf das Utrogest geschoben... . Ich glaube daher, dass ich nicht schwanger bin und das nur eine Form von PMS ist (bei Einnahme von Utro). Nimmst Du irgendwas an Hormonen?

Es war meine erste IUI, daher habe ich noch nicht wirklich viel Erfahrung. Eigentlich sollte ich morgen zum BT, bin allerdings im Urlaub und werde am Dienstag mal selber (Früh-)testen wenn bis dahin noch keine Mens in Sicht ist. War es bei den vorhergegangenen IUI's denn so anders bei Dir? Vielleicht hats dann ja doch geklappt!!

LG
dannimi

3

Huhu!!! Wir sind gleich weit, bin heute auch IUI+11, nach dem 2. Versuch.... Hatte richtig heftiges Mensziehen an IUI+9 und 10 und übelst geschwollene und schmerzende Brüste.... Heute is alles weg.... Auch komisch!

Hab mal gelesen, dass es durchschnittlich 4 IUIs braucht bis zum Erfolg..... Also: Nicht aufgeben bis der Drachen wirklich da ist!

Führst du Tempikurve? Nimmst du Medis?

4

Hi,

ich bin heute IUI+11. Ist meine Erste.

Ich habe alle möglichen Anzeichen, nehm aber auch 3x2 Utro pro Tag. Das kann ja dann alles oder nichts bedeuten.

Ich hab solche Brustschmerzen, hab da teilweise Tränen in den Augen. Auch tut mein linker Eierstock sehr weh, der Arzt meint er wäre etwas überstimuliert. Seit gestern hab ich aber im gesamten Bauch Schmerzen also Ziehen und Stechen. Ein wenig schlecht ist mir auch seit ca. Donnerstag.

Es hilft ja leider nur abwarten, so schwer es ist.

5

Ich nehme keine Medis ausser Metformin wegen leichter Insulinrestistenz.
Laut Bluttest letzte Woche waren die Werte für die 2.ZH alle i.O.
so dass ich nichts unterstützendes nehmen muss.
Daher können die Anzeichen also nicht kommen.
Gestern Abend war mir dazu noch total übel.
Heute ist eigentlich alles wieder ok.
Gott sei Dank ist Mittwoch die Warterei vorbei- das macht einen ja ganz verrückt!!!!
Werde auch vorher nicht selbst testen, bringt ja vorher auch nicht wirklich viel .

Top Diskussionen anzeigen