14 tage nach IUI - kommt sie jetzt die Mens oder nicht?

Ich muss hier mal was loswerden: das ewige Gewarte nervt gewaltig! Ich sitze hier und warte wie eine Bescheuerte auf die Mens. Nachdem an ES +10 ein SST (Clearblue) leicht positiv zeigte, aber gestern der Test (Presense von DM) negativ war, gehe ich mal davon aus, dass die IUI nicht geklappt hat.

Nun sitz ich da wie eine Blöde und warte auf das erste Rückenziehen, das die Mens ankündigt. ...und warte...und warte....und warte...nervig ist das!

Noch ein paar in der Warteschlange???

1

Hi!

Sag mal... nimmst du Utro oder ähnliches? Wenn ja kann dies auch die Mens unterdrücken. Wird denn bei euch kein BT gemacht? In unser KIWU wird bei PU+14 oder IUI+14 einer gemacht... wobei ich meinen immer auf TF+14 lege.#augen
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die von Clearblue sehr zuverlässig sind. Allerdings könnte dieser "falsch" angezeigt haben, weil vielleicht noch Rest HCG von der Auslösespritze bei dir im Körper drin war. Oder musstest du ggf. nochmal mit Predalon, Brevactide oder ähnlichem nachspritzen. Wenn ja würde dies auch den leicht positiven Test erklären.

Leider wird dir nichts anderes über bleiben als entweder nochmal zu testen oder zum BT zu gehen.
Vom Warten alleine wirst du leider auch keine Klarheit bekommen.

Viele liebe Grüsse

demelle#winke

2

Neee - habe nach der Auslösespritze nichts mehr genommen. Bluttest wird auch nicht gemacht - ich soll 14 Tage warten und wenn dann die Mens nicht kommt, soll ich mich melden. Dann würden die wohl einen BLuttest machen :-)

Jep - vielleicht waren noch Reste von der Auslösespritze da - maybe. Ich gehe mal davon aus, dass ich die Mens kriege. Da ich normalerweise 27 Zyklsutage habe, müsste das heute sein....weiß nicht ob durch IUI was verschoben wird.

Wie siehts bei dir aus?

3

Hi!

Kann schon sein, dass dein Zyklus durch die IUI etwas durcheinander geraten sein könnte. Die Frage ist war es eine IUI im Spontanzyklus oder eine stimulierte? Dann kann natürlich sich Stress auch auf den Zyklus auswirken... wahrscheinlich gibt es da auch noch gefühlte 100000 andere Gründe wie die Psyche.#schein

Bei mir/uns sieht es leider nicht so gut aus.:-( Wir mussten nach 4. Gebärmutterspieglungen, 4.ICSI's und 4 FG'en in Folge feststellen, dass Ärzte dumme Ermessensspielräume haben.:-[ Wir stecken in der xten Warteschleife... dieses mal auf ne Bauchspieglung wo ein Septum entfernt werden muss. Unser Doc aus der KIWU geht von aus, dass dies mit über 90% an den FG'en Schuld trägt. Ende diesen Jahres Anfang nächsten Jahres wollen wir in die 5.ICSI starten.#huepf#zitter

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen