Schlechte Befruchtungsrate

Hallo ihr lieben,

Wir sind gerade mitten in unserer ersten icsi. Gestern war PU. Es konnten 8 Eizellen gewonnen werden, 7 mit guter Qualität.

Eben kam der Anruf der Biologin. Von den 7 haben sich nur zwei befruchten lassen (1 Note 2, 1 Note 5). Woran kann das liegen? Wovon ist das abhängig?
Morgen 10 Uhr ist TF...

Noch jemand morgen TF?

Gruß

1

Hallo melle2910,

wenn die EZ von guter Qualität waren, sind höchstwahrscheinlich die Spermien "schuld" dran, dass die Befruchtungsrate so niedrig ist. Zumindest wurde es uns so erklärt und wir hatten noch schlechtere Befruchtungsrate - von 16 EZ nur 2 befruchtete! Dennoch kann es trotzdem gut ausgehen, also Kopf hoch und glaub an die 2! :)
Alles gute und viel, viel Glück!!! #klee

Flory

2

Danke für die Aufmunterung! #herzlich
Hatte nur so gehofft welche einfrieren zu lassen...

Grüße

4

Ja, ich verstehe das, die Hoffnung hatte ich auch! Bei den beiden ICSIs hatte ich keine EZ übrig zum einfrieren :(.
ABER das muss wirklich nichts bedeuten, solange eine gute befruchtete EZ unter den 2 ist! Außerdem sagt man ja, dass die befruchteten EZ eigentlich so schnell wie möglich zurück im Körper eingesetzt werden sollten, weil sie sich dort am besten fühlen. Deswegen mach Dir keine Sorgen darüber, dass der Transfer schon Morgen stattfindet! Es kann wirklich noch alles gut ausgehen! :)

Also nochmals viel, viel Glück #klee und denke positiv - man sagt, dass das viel bringt! :)

LG
Flory

3

Hi Melle!

Leider kennen wir dies auch.:-( Wir mussten es sogar zweimal schon erleben. Bei der 3 ICSI hatte ich 5 Eizellen von denen nur 2 befruchtet wurden... eine davon war auch sehr schlecht und der Doc meinte, dass diese eh keine Chance hätte. Dafür wäre der andere von Topqualität. Naja einer von den beiden hatte es geschafft und wurde zu unserem 3. Sternchen. Bei unser 4. ICSI hatte ich 7 Eizellen und auch wieder nur zwei befruchtet. Dieses mal waren beiden in Topqualität... einer von beiden war sogar schon ein 10-Zeller was ich vorher an PU+3 noch niiie hatte. Auch hier wollte von einer zu uns kommen... leider ging auch unser Bummler zu den Sternen.#heul
ABER, dass sie alle zu den Sternen gegangen sind steht bei uns auf einen ganz anderem Blattpapier.
Ich drücke dir die Daumen, dass auch bei dir sich einer von den beiden so wohlfühlt und zu dir kommt im nächsten Jahr.#liebdrueck

Viele liebe Grüsse

demelle#winke

7

Danke für die Aufmunterung!

11

#liebdrueck Du wirst sehn... die zwei sind richtige Kämpfer. Sie haben doch jetzt schon gezeigt wie zäh sie sind.

5

Hallo Merle,

tut mir leid, dass euer Befruchtungsergebnis nicht so gut war :-(

Uns wurde es in der KiWu Klinik immer so erklärt: die Eizellen teilen sich in den ersten 3 Tage "quasi von alleine", erst am 3. Tag kommen die EIgenschaften den Samenzellen hinzu.

Bei uns war es immer so, dass wir auch 7-8 Eizellen hatten. Davon haben sich meist so 90%befruchten lassen, was ja eigentlich gut ist. Bis zum dritten Tag haben sich dann alle gut weiter entwickelt und dann sind die meisten in der Entwicklung stehen geblieben. Dies hängt dann damit zusammen, dass ab dem dritten Tag die Samenzellen mit ins Spiel kommen.

Ich würde noch mal genau nachfragen.

Aber grundsätzlich: kann ein Befruchtungsergebnis von Icsi zu Icsi seeeeehhhhhr unterschiedlich sein!!!! Außerdem reichen ja zwei für ein Schwangerschaft daher: Viel Glück!!!!!

LG
Ronja

8

Danke! Ja, werde das morgen nochmal genau erfragen...

6

Hallo Melle,

Kopf hoch...

Ich kann so sehr mit dir mitfühlen.... ich hatte 4. icsi und bis zur Punktion meinte die Ärztin es gebe sicher ca. 7- 9 und ich war schon großer Vorfreude und dachte juuuchuuu endlich wieder was zum einfrieren und so haben wir mehr Chancen...

Als ich aus der Nakose am PU-Tag aufwachte, meinte die Ärztin sie haben nur 2 brauchbare... für mich ist eine Welt zusammen gebrochen und hatte keinerlei Hoffnung mehr... für mich war der Versuch gelaufen und als sie mich am folge Tag anriefen und meinten es ist NUR EINE die sich geteilt und der Transfer wird früher gemacht.. war es aus für mich. Doch ich kann dir hoffnung machen den du brauchst nur eine, eine Einzige zum Weg deines Glückes... den diese eine ist mein Sohn der heute 17 Monate ist...

Mädels gebt nicht auf... versucht zu hoffen...!

Liebe Grüße

9

Das macht mir Mut... Immer dieses auf und ab... Habe genauso gedacht wie du - toll, was zum einfrieren. Bis der Anruf kam. Nun heißt es abwarten und Daumen drücken #zitter

10

Hallo!

Oh ich kann dich auch sooo gut verstehen!
Ich habe auch jetzt bei der 2. ICSI eine schlechte Befruchtungsrate gehabt. Von 10 Eizellen haben sich zwei befruchten lassen.
Mein Arzt meint, es läge bei mir an PCO, dass die Eizellen schlechter sind...

Aber, gib die Hoffnung nicht auf, vielleicht sind gerade die zwei Eizellen super!
Ich hatte gestern Transfer, wenn du magst, können wir uns über die VK austauschen und uns gegenseitig Mut machen?

Lg
Cindy#winke

12

Hm, okay, die Quote ist wirklich nicht gut... wir hatten bei unseren 4 ICSIs auch eine solche dabei. Kein Mensch wußte, was da los war, man hat sogar im labor nochmal geprüft, ob auch wirklich kein Temperaturfehler ode irgnedwas sonstiges Blödes pasiert sein konnte.. nix, alles wie immer und dennoch eine super miese Quote. bei den anderen 3 ICSis sahs komplett anders aus....es MUSS also nicht zwingend was heißen....

Top Diskussionen anzeigen