HCG-Wert: 136, 86, jetzt 278!!!!!!

Hallo zusammen,

ich dreh noch durch #klatsch! War gestern zum erneuten BT in der Kiwu-Klinik. Vorhin kam der Anruf von meiner Ärtzin PERSÖNLICH, dass ich schnellstmöglich zum US vorbeikommen soll, da mein HCG-Wert wieder gestiegen ist!?!

Beim US hat sie dann aber weder in der Gebärmutter noch an den ES irgendwas gesehen.... nur ganz viel Schleimhaut, immer noch recht große ES aber von den #eichens leider weit u breit nix...

Ich soll mir keine Sorgen machen, soll aber bei Schmerzen sofort in die Klinik.... und ob mein Mann nachts da wäre (leider nein, da er Bäcker ist), wie weit Arbeitsstelle u Klinik entfernt wären, ob ich irgendjemanden mit Schlüssel für´s Haus in der Nähe hätte u bitte nur mit Telefon neben dem Bett schlafen #zitter.... Neeeeeeeeeeein, ich mach mir jetzt gar keine Sorgen.... auch nicht, weil sie mir gleich noch ne Überweisung für die Klinik ausgestellt hat, mit den ganzen Fakten drauf, dass ja nix schiefgehen kann #schock!

Also nicht falsch verstehen, meine FÄ ist super und ich "liebe sie sehr" ;-) - aber als sie dann noch meinte, dass ich bei jeglichen Schmerzen bitte wirklich sofort irgendwo anrufen soll, sonst könne sie heute Nacht nicht schlafen, da wurde es mir doch anders #augen....

So, nun sitzt ich also hier u harre der Dinge, die da kommen: entweder GAR NIX, Schmerzen, die dann von den ES kommen, weil es doch eine ESS ist od aber eine Sturz-Regelblutung, die sie mir aufgrund der Schleimhaut auch schon prophezeit hat #schmoll... zudem wurde mir heute schon wieder Blut genommen, auf den Wert morgen bin ich echt schon sehr gespannt #schwitz...

Wollt dieses "negative Wunder der Natur" nur mal loswerden... kommt lt meiner FÄ nämlich nicht sehr oft vor #kratz!

Schönen Abend Euch allen #winke!

LG Suma

1

Wie gut ist das ultaschallgerät deiner Fa?
Wenn du dir unsicher bist, lieber nochmal jemand anderen dazu konsultieren, zb Fa im Krankenhaus, oder kiwuklinik! Die haben sehr gute Geräte!

Hört sich schon krass an und du hängst total in der Luft... Mach auf jedenfall was deine Fa gesagt hat, aber ne zweite meinung würd ich mir schon einholen!!! Vor allem wenn der Wert wieder nochmals angestiegen ist!

Hauptsache ist erstmal das dir nix passiert!

Meld dich bitte mal bei uns was raus kam und vor allem wie es dir geht!!!
Lg

2

So wie sie gesagt hat wird sie mich wohl auch einweisen, wenn der Wert weiter steigt.... das US-Gerät ist gut u sie hat sich auch wirklich total viel Zeit genommen u intensiv geguckt... so lange saß ich noch nie auf dem Gyn-Stuhl ;-)!

Ja, ich werde berichten, das ist ja das schöne bei urbia #huepf!

Danke dir für Deine Antwort #herzlich

LG

3

.....das drama habe ich nach 2ter icsi auch erlebt. schlimmmmm.ein hcgkrimi....

4

Dito, nach 2. IVF...umpf.

Drücke dir die Daumen, dass du heil aus der sache rauskommst.

5

Und wie ging das bei Dir dann aus #zitter?!?!

weiteren Kommentar laden
7

Versteh ich es richtig, dass sich dein Wert erst reduziert hat und dann doch wieder gestiegen ist?

8

ja, 06.08. 136, 13.08. 86 und am 20. dann am höchsten, 278!

9

Eine ELSS kann tatsächlich der Hintergrund dafür sein. Aber bei so niedrigen Werten sieht man im US nichts.

Ich hatte das allerdings mal ganz ohne ELSS. HCG stieg, dann fiel es (auch auf etwa 80 oder 85) und beim nächsten Mal stieg es plötzlich wieder. Das zog sich über drei Wochen und ich bekam auch den Hinweis, dass ich mich bei Schmerzen sofort melden müsse. Bei mir ging es sich aber gut auf. Nach drei Wochen sank dann der Wert gaaaaanz langsam wieder und weitere drei Wochen später war er dann endlich wieder unter 5. Meine FÄ meinte, dass wohl ein embryonaler Rest bei der ersten Blutung zurückblieb und dass deshalb dann der Wert zwischendrin wieder stieg. Erst mit der zweiten Blutung begann der Wert wieder zu sinken.

weitere Kommentare laden
13

wow das liest sich wie ein krimi!

Top Diskussionen anzeigen