Wie oft und wieviel musstet Ihr nach dem Transfer HCG spritzen

meine Frage steht ja schon oben.

Ich musste am Tag des Transfers( Samstag) 5000 Brevactid spritzen und kann, wenn ich will, am Mittwoch nochmal 5000 spritzen.

Mein Fa sagte aber das braucht es nicht unbedingt.

die letzen paar male war meine Dosis nur 3000 und 1500.

Gibt es jemand, der nichts mehr nachspritzen musste?

Lg

1

Nie;-)

2

und hat trotzdem geklappt :=) ??

4

Ja und das gleich im Doppelpack #herzlich

weitere Kommentare laden
3

Hallo,

ich musste nicht nachspritzen .

LG
S.

5

ich hab nichts nachgespritzt

6

Wir hatten zwar nur GVnP aber ich musste noch 2 mal Brevactig 5000 I.E. nachspritzen!

7

Hallo

ich hab immer nur am Tag des TF gespritzt (5000Brevac.), danach nichts mehr

#winke

8

Musste dieses Mal nix nachspritzen (Kryo), sonst 3x 1.500 Brevactid.

12

Danke für Eure Infos :=)

...... dann viel Glück für Euch alle.

Werde nichts mehr nachspritzen.

13

darf ich mal fragen warum man überhaupt hcg nachspritzt??? Soll das die Einnistung fördern oder ist das für die Schleimhaut???

LG
Ronja,
die bei 4 Icsis nie Hcg nachspritzen musste

15

Das fördert die Einnistung ich musste immer nachspritzen auser einem mal wo meine Werte erhöht waren

14

hey meine freunding hat mit 10000 ausgelöst und musste nix nachspritzen

ich habe mit 5000 ausgelöst und am tag des TF und zwei tage später je 2500 gespritzt

Top Diskussionen anzeigen