Trotz Spender nicht Schwanger

Hallo Ihr lieben leider weis ich nicht ob ich hier richtig bin #kratz

mein Partner und ich versuchen seit über einem Jahr Schwanger zu werden leider hat mein Freund zu schlechte Spermien#schwimmer damit es klappen kann, habe mich auch schon Untersuchen lassen bei mir ist alles okay bis auf das ich Thyroxin 50 nehmen soll da meine Werte der Schilddrüse nicht ganz passen.Seit ich sie nehme sind meine werte super und der Arzt meint es würde uns nichts im Weg stehen.Nun muss ich aber noch erwähnen das wir einen Spender haben der regelmäßig bei uns vorbeikommt sobald mein Ovulationstest positiv anzeigt. Am Anfang haben wir es per Bechermethode versucht wo wir eine Spritze mit seinem Sperma aufgezogen haben um es mir dann einzuführen... doch leider hat diese Methode nicht geklappt seit ca. drei Monaten haben wir beschlossen es auf die Verkürzte Methode zu versuchen (er macht vorarbeit und kurz bevor er zum Höhepunkt kommt dringt er in mich ein) sorry das ich so genau schreibe nur es klappt einfach nicht wissen nicht mehr weiter vielleicht hat jemand auch schon Erfahrung damit gemacht oder hat einen Tip das wäre sehr lieb von euch zu hören und bitte keine bösen Antworten schreiben davon durfte ich mir schon zuviele anhören #heul

4

Hallo,ich bezweifele sehr, dass du hier richtig bist, aber egal: antworten kostet ja nichts :-)

Darf ich ganz offen fragen, wie oft dein Bekannter schon Spermien abgegeben hat. Heisst: wie viele Zyklen habt ihr es schon versucht? Falls es weniger als 12 mal sind, dann sind deine Gedanken unbegruendet. Falls bei dir alles i.O. ist und bei ihm auch (denn auch sein Spermiogramm muss gut sein), dann gibt es keinen Grund zur Panik. Normale gesunde Paare brauchen auch bis zu 12 Monate, um SS zu werden.

Andere Frage:

warum geht ihr nicht in eine Kiwu Klinik und lasst eine IUI oder ggf ICSI machen?
Oder eine TESE, falls dein Freund wirklich keine oder nur sehr wenige Spermien hat.
habe bedenken, dass ihr vielleicht irgendwann damit nicht klarkommt, dass dein Kind nicht von dem Mann ist, den du liebst. Aber wie gesagt.ansonsten halte ich meine Kommentare zurueck.

viel Glueck

1

hi, #nanana crossposting!

38 antworten im kinderwunschforum.

lg

7

Hallo sorry,
bin das erste mal in einem Forum angemeldet#schmoll
mir wurde nur gesagt ich solle hier mein Problem schildern da ich bei dem Forum Kinderwunsch wohl falsch war #hicks

8

ja, das ist ja irgendwie auch verständlich.
grundsätzlich sollte man sich erstmal die regeln durchlesen und verstehen.
du bist nicht die erste, der das passiert...

wichtig ist, wie es für euch weitergeht.
wenn ihr als paar damit einverstanden seid, dass ihr einen "spender" haben wollt, dann stehe ich dem tolerant gegenüber. Allerdings, so wie schon andere schrieben, schwanger werden kann man nicht kaufen, das braucht seine Zeit.

Der Spender sollte auf jeden fall mal ein Spermiogramm machen lassen.
Falls ihr ohne Spender weitermachen wollt, holt euch ne Überweisung zu einer Kinderwunschklinik. Dort werdet ihr beide untersucht und als Paar behandelt bzw. werden Vorschläge gemacht, was getan werden kann.
Woher wisst ihr eigentlich dass dein freund schlechte spermien hat? Habt ihr genaue Werte?

LG
hierunddort

weitere Kommentare laden
2

Hi du,

Hmm........habt ihr schon prüfen lassen ob beim Spender alles ok ist?

Ich finde es toll, wenn ihr jemand habt der euch helfen möchte.
Ich denke, dennoch es ist mit vorsicht zu genießen und ihr habt euch

vertraglich absichern lassen, das er keine Ansprüche auf das Kind stellt.
Manchmal ändern nämlich Leute egal bei was, ihre Meinung und dann habt ihr den Salat.

Es gibt noch sogenannte Inseminationssets für daheim, google mal.
Die nehmen auch oft lesbische Päarchen die sich ein Kind wünschen, aber auf keinen Fall sex mit einem mann haben möchten.
Es kann bis zu einem Jahr dauern, bis das klappt.

Im Notfall probiere mit dem Arzt eine Inseminations aus ohne oder mit Clomi und
sag halt das sei dein Mann.......oder so..........

Drück dir die Daumen

Frage zu den zu schlechten Spermien, eine ICSI oder Tese kommt für euch nicht inFrage?

3

Und ich wunder mich warum hier so wenig Reaktion ist...........

klar Crossposting.......

voll blöööööd#schock

10

hi, normaler weise würde ich dir recht geben, aber:

dieser thread wurde um 15:50 Uhr erstellt. Knapp 20 Minuten früher wurde ihr im Kinderwunschforum geraten, dass sie sich an uns wenden soll.
Finde also, dass das kein klassisches CP ist. Sie ist unwissend und naja, sie hat ein Problem über dass sie reden will. helfen wir ihr also...

meine meinung.

alles Liebe an dich
gruß
hierunddort

12

DANKE ganz lieb von dir #danke

weitere Kommentare laden
5

Hi amys!

Es tut mir echt Leid, dass es bei euch nicht klappen will. Ich kann mir vorstellen wie belastend eure Situation ist. Erst erfährt man, dass das SG vom Partener nicht gut ist... man saut sich nach einer anderen Möglichkeit umschaut. Ich habe großen Rispekt vor euer Entscheidung, dass ihr euch für einen Spender entschieden habt. Wir hatten einmal ein 0-SG wo die damalige KIWU meinte, dass wir auch über diesen Weg nachdenken sollten. Ich hätte mich gedanklich mit der Zeit anfreunden können damit. Doch mein Mann war komplett dagegen. Als ich dann eine Zeit lange drüber nachgedacht hatte war es dann doch aufeinmal keine Option für mich. Wir wechselten damals nochmal die KIWU und das SG hatte sich wieder etwas verbessert. Zwar kam noch immer nur ne ICSI in Frage... aber es war unsere Chance.... die wir sehr genutzt haben. 4 Versuche--> 4x schwanger... leider aber FG'en.#heul
Habt ihr mal überlegt diesen Test machen zu lassen wo geschaut wird ob die Schwimmerchen in dir überleben? Vielleicht sterben die kleinen Schwimmerchen zu schnell in dir ab?#kratz Muss dazu sagen, dass ich mich damit nicht auskenne da wir es nicht brauchten.
Habt ihr eigendlich ein SG von eurem Spender? Man will ja nicht hoffen, dass er ggf. auch zeugungseingeschränkt ist. #schwitz

Ich hoffe, dass du ein paar nette und aufschlussreiche Antworten bekommst.

Viele liebe Grüsse

demelle mit 4 #stern im Herzen

6

Hallo danke echt lieb von dir :-D

das tut mir echt leid dies zu hören drücke dir und deinem Mann ganz fest die Daumen das es beim nächsten mal klappt#pro
wir haben schon vieles versucht waren in verschiedenen Kliniken und haben uns beide Testen lassen aber keine Chance das bei meinen Partner die Spermien besser geworden sind, haben Medis bekommen Ernährung umgestellt usw. alles ohne Erfolg die verschiedenen Ärtze sagten zum Schluss alle das gleiche das wir hier kaum eine Chance haben ein Kind zu bekommen.
Haben uns dann viele Gedanken gemacht und mein freund ist im Internet auf diese Methode gekommen haben vor drei Jahren schon mal ca. ein Jahr versucht ein Kind zu bekommen aber ohne Erfolg und jetzt sind wir wieder seit über einem Jahr drüber :-(

9

..."aber keine Chance das bei meinen Partner die Spermien besser geworden sind..."

Wenn doch aber Spermien vorhanden sind, verstehe ich beim besten Willen nicht, wieso ihr keine ICSI in Betracht zieht?! Denn wenn Spermien vorhanden sind - was ja offensichtlich der Fall ist - dann wäre das doch überhaupt kein Problem! Immerhin wäre das dann 1. euer eigenes Kind, 2. sind die Chancen bei solchen Versuchen recht hoch, gerade in deinem Alter. Zu dem Rest (zB ob der "Spender" überhaupt ein gutes SG hat etc) ist ja schon genug geschrieben worden...

LG
Sunny

weiteren Kommentar laden
18

Ist das ein Fake, oder erwartet Du ernsthaft Antworten auf so ein stupides unprofessionelles Geschreibe???

Dies ist die absolute Verarschung aller Frauen die ernsthaft unter Berücksichtung der moralischen Werte und Normen versuchen Schwanger zu werden ggf. eben auch mithilfe von Samenspenden. Wobei Samenspenden diskret und im gesetzlich geregelten Rahmen ablaufen sollte und alles andere ist als ein wildes "drauflos vögeln" mit irgendwelchen Typen....Der Beitrag ist echt das Letzte!

21

unglaublich wie Frech manche Leute hier sind aber gut da kann ich nur schmunzeln...:-D
mein Partner und ich sind nach einem langem Weg durch medizinische Behandlungen und operationen eben zu diesem Entschluss gekommen ... wo nichts verwerfliches dran ist da dieser Mann uns einfach nur Helfen will er hat uns schon ein Jahr unterstützt mit der Bechermethode, würde er nur auf SEX aus sein hätte er diese Methode nicht solange mit gemacht ....
ich erwarte hier einfach nur das jemand vielleicht einen Tip gibt oder es mit der Bechermethode vielleicht erfolge gab.
Ist es so schlimm das wir uns einfach ein Kind wünschen warum sollen wir uns diesen Traum nicht erfüllen?? nur weil manche Leute in Schubladen denken? jeder hat ein recht darauf und es ist nicht so das ich in eine Discotek gehe und mir da den nächst besten hole ohne Verhütung mit Ihm schlafe und Ihn so als Spende ausnutze, nein denn wir machen es wenigstens auf die Ehrliche weise...

Top Diskussionen anzeigen