reichel fentz - wie lange hat es bei euch gedauert??

hello mädelz,

wir haben vor 12 wochen unsere blutproben zur reichel-fentz geschickt.

heute haben wir angerufen und die nachricht bekommen, dass sie uns "die zahlen" zuschicken werden und das der "endbericht" noch dauert. wir könnten in 4 wochen ein gespräch vereinbaren, wo sie schon mal die ergebnisse mit uns bespricht (und das kostet dann natürlich extra). das protokoll des gesprächs könnte mit dem endbericht kommen, oder nach 16 wochen erhalten werden, das wären dann 4 wochen vor dem endbericht...

die interpretation dauert dann ja noch weitere 6 monate.... #schock und sie sagen uns auch nicht, ob denn überhaupt was relevantes rauskommen ist. da vereinbare ich doch auch kein gespräch... oder meint ihr, das hätten sie sonst auch gar nicht vorgeschlagen dieses gespräch zu führen??
oh mann, jetzt schwirren mir tausend fragen im kopf rum... #augen#zitter

die verarschen uns doch...!?!?! :-[
ich will doch jetzt nicht 6 monate warten, bis wir mit dem neuen versuch starten... ahhhh..!

wie war das denn bei euch???

1

also ich hab gerade nochmal mit meinem mann gesprochen, der das telefonat mit denen geführt hat. wir hatten da wohl was falsch verstanden und nochmal angerufen..

6 monate dauert es ab jetzt nicht mehr, aber noch 2... trotzdem schrecklich lange... es dauere angeblich immer so lange bis man die ergebnisse hätte.

12 wochen - rohe zahlen
16 wochen - mögliches telefonisches gespräch vorab
20 wochen - endbericht (evtl. zusätzlich das protokoll des telefonats)

wow!!!

habt ihr auch diese erfahrung gemacht?

8

Das telefonat kostet um die 30-40 €, das ist nicht die welt. Der teltermin war für uns super und schnell möglich-war etwa 2 wo nach anruf drin. Am tel hat sie diese ganzen rohzahlen mit uns besprocheen u noch mal sachen geklärt, die sie bis dahin noch nicht von uns wusste. Den endbericht konnte sie vorher gar ned schicken. Find diese wartezeiten völlig in ordnung, man weiß das aber doch auch im vorfeld, wenn man sich an sie wendet.

10

also ich wusste es nicht, sonst würd ich mich ja jetzt nicht wundern, oder?

zu uns haben sie gesagt 60 bis 80€! ausserdem kann es frühestens in vier wochen stattfinden, aber da sie da nicht da ist, würde es sich noch weiter hinziehen. dann dauert es aber eh nicht mehr lange bis zum endbericht.... und da sie ja uns nicht vorher sagen wollen, ob es überhaupt irgendwas relevantes zu besprechen gibt, find ich das etwas viel geld.

ich finde 5 monate bis zum endbericht viel und ich bin von 3 monaten ausgegangen, wie auf der homepage steht. ausserdem ging es irgendwie bei allen anderen schneller...

ob du das in ordnung findest interessiert mich reichlich wenig.

weitere Kommentare laden
2

Hi

Ziemlich genau 13 Wochen.

GLG

3

Nachtrag...Zahlen nach 13 Wochen, Bericht ca. 4 Wochen später...Gespräch mit ihr hatten wir nicht, unser Arzt hat den Bericht und die Zahlen gelesen und gut.
Außerdem standen im Bericht Empfehlungen von RF, die haben wir dann auch besprochen mit unserer Klinik.

GLG

4

danke dir!

ja dann scheint es ja immer so zu sein, dass man dann noch ne weile auf den bericht warten muss. ist dann bei uns eben einen monat mehr...

zum glück kommen die infos dann ja noch vor dem nächsten versuch!!

kam den bei euch was wichtiges raus? von dem du denkst das es daran auch mit gelegen hat??? #kratz

und ich hab was von Entgiftung mit Phönixkur & Nestreinigungstee bei dir gelesen. magst du mir darüber was erzählen. hätt ich auch bock drauf sowas zu machen bis zum nächsten versuch. mal den ganzen schrott aus dem körper raus, den ich mir seit über einem jahr ständig einschmeiße..

liebe grüße
jenita
#winke

5

Hallo Jenita, wir sind Oldenburg in Behandlung. mein Blut wurde Ende März dorthin geschickt und das Ergebnis lag meinem Dr. Ende Mai vor. Er hat mit uns die Auswertung besprochen und wir schauen jetzt wieder nach vorn. Ich denke es lohnt sich auf das Ergebnis zu warten. Nutzt die Zeit und macht was schõnes. Es ist doch jetzt Sommerzeit. Ich weiß das warten ist schrecklich. Aber das viele kiwu- Praxen dort das Blut untersuchen lassen, spricht für sie. Also Kopf hoch.

LIebe Grüße

6

hello marisonne,

das ging aber schnell bei euch!!! wow...

was wurde euch denn geraten?

lg jenita
#winke

7

ps viele KIWU praxen sehen diese untersuchungen sehr kritisch und sind skeptisch. wir haben unser blut auf eigene faust hingeschickt, obwohl uns unsere letzte KIWU abgeraten hat. was die neue KIWU dazu sagt, wissen wir noch nicht... uns egal. ich will nichts unversucht lassen...

und warten muss ich gerade eh. aber ich finds halt so mies, dass die uns drei monate schmoren lassen um uns dann zu sagen, dass es nochmal 2 dauert. hatte ich so vorher noch nie gehört. ging bei allen eher schneller.... wie ja auch bei dir!!

weiteren Kommentar laden
9

Wir mussten auch ein halbes Jahr insgesamt warten. Zu Stoßzeiten ist das wohl leider so! #schwitz

Halte durch! ;-)

LG
Hasi

11

ahhhh.. danke für deine info!!!

warten haben wir mittlerweile ja gelernt.. :-[
(bin aber noch weit vom profi entfernt #rofl)

14

hallooooo,

"dito" uns geht es genauso. hab letzte woche angerufen und nach 2 tagen waren die ergebnisse in der post. ich hab die nun an meinen frauenarzt und kiwu klinik weitergeleitet mit der bitte mal drüber zu schauen.

hatte einen halben abend damit verbracht die werte im netz zu googlen , aber irgendwie kommt man da leider nicht so weit. tel. termin hab ich auch vereinbart, der ist leider auch erst in 4 wochen, deshalb will ich vorher umbedingt das mein doc. mal über die ergebnisse schaut. vielleicht ist ja was zu beachten für die nächste kryo die wir machen möchten.

und die terminvergabe war schon etwas strange, die zählen doch echt ab vor wievielen wochen du dein blut abgegeben hast und vergeben dann 4 wochen später ein tel. termin. gar nicht so, ach da ist was frei oder da hat jemand abgesagt usw. nein exakt erst nach vier wochen, schlimmer als beim amt. naja .....

alles gute !!!

15

dankeschöön... dir auch!!!!

na dann bin ich ja nicht die einzige...
lg jenita

#winke

17

Hallo Jenita,

wir haben Ende November oder Anfang Dezember 2011 unser Blut abgegeben, nach 12 Wochen wurden uns die Werte geschickt, kurz danach das Telefonat. Aber einen Endbericht haben wir trotz zweifacher Erinnerung immernoch nicht... Da ist wohl im Moment wirklich viel los.

Viele Grüße
Rumpelstilzchen

Top Diskussionen anzeigen