Dexamethason? Erfahrungen? Wieviel mg nehmt ihr und wann?

Hallo MäHallo Mädels, leider habe ich keine Antwort auf meine gestrige Frage bekommen :-(

Vielleicht ist ja jetzt jemand hier, der Erfahrungen damit gemacht hat - positive, wie auch negative.

In welcher Dosierung nehmt ihr Dexa und wann?! Morgens oder Abends?

Ich muss einmal 0,25 morgens und einmal 0,25 Abends einnehmen. Danke

Alter Thread: http://www.urbia.de/forum/50-fortgeschrittener-kinderwunsch/3604352-welche-dosierung-von-dexamethason-habt-ihr/23136221

1

Hallo Sandra,
nehme Dexa seit ein paar Monaten. Angefangen habe ich Abends zwischen 22 und 23 Uhr mit 0,5. Diese Uhrzeit der günstigste Zeitpunkt zum senken der männlichen Hormone sein. Habe nach ein paar Wochen Magenprobleme bekommen und nehme, da das Blutbild niedrigere Werte aussagt, nur noch 0,25 Abends.

Morgens soll man es wohl zur Unterstützung, also Unterdrückung der Abwehr nehmen.

Vermute Abends sollst du es für die Hormone nehmen und Morgens zur Unterdrückung der Abwehrreaktionen. Weiss es aber auch nicht so richtig.

Frag nochmal den Arzt beim nächsten Termin Gehst du alle 4 Wochen zur Blutuntersuchung?

Zugenommen habe ich vom Dexa nicht. Schaue, das ich viele Nahrungsmittel, die entwässernd wirken, zu mir nehme.

Viele Grüße
sonneuregen

2

Danke liebe Sonne für Deine Info`s!

Ich stehe kurz vor meiner 3.ten ICSI und wollte ein paar Ratschläge, da ich auch Hashi habe.

Der Arzt meinte das ich 0,25 Abends und Morgens 0,5 einnehmen soll.! Aber das habe ich nicht gemacht, da ich schon von dieser Dosis ziemliche Probleme habe :-((

3

Hallo Sandra,
hast du mal versucht die Dosis einzuschleichen?
Bin zwischendurch, wegen meinem Magen, auf 0,125 runter und nach 3 Tagen wieder rauf. Die meisten Nebenwirkungen hat man wohl, wenn man direkt mit den Dosen startet.
Ebenso soll man Dexa ausschleichen, auch wenn es nur niedrig dosiert ist.
Versuch mal vorher einen Zwieback, Keks oder so zu essen. Manchmal hilfts.
LG Sonneuregen

Top Diskussionen anzeigen