Kryo-TF+9 und HCG

Hallo,

am vergangenen Freitag hatte ich Transfer von 2 Morulas und 1 beginnenden Blastozyste.

Gestern, also an TF+8 hatte ich den ersten Bluttest.

Der Befund:

Es könnte eine Schwangerschaft eingetreten sein!

HCG 5,00
Estradiol 215,00
Progesteron 72,00

12 Tage nach dem Auftauen der kryokonservierten Eizellen am 04.06.2012 und Embryotransfer am 08.06.2012 sehen die Blutwerte ganz gut aus.

Da der HCG-Spiegel aber nicht über 10 liegt, ist es noch nicht sicher, ob eine Einnistung stattgefunden hat. Wur müssen dies aber unbedingt in einer 2. Blutunersuchung 2- 3 Tage später kontrollieren.

Da ich sehr realistisch bin, weiß ich natürlich, dass der HCG viel zu niedrig ist!!!

Aber:

heute hat der 10er- Pippi-Test eine ganz zarte, aber 2. Linie angezeigt.

Blastos sind eben manchmal Bummler.

Rückblickend auf den Blut HCG von gestern (5) , ist der HCG angestiegen. Im Pippi ist er nun bei mind. 10 und muss im Blut deutlich über 10 liegen. Das heißt, dass sich der Wert möglicherweise verdoppelt hat und doch noch alles gut wird?!

Trotz allen bin ich wahnsinnig relaxed. Wahrscheinlich liegt es daran, dass wir nochmal 4 Eisbären auf Eis haben.

Ich lasse der Natur jetzt einfach ihren Lauf, denn ich kann es nicht ändern. :-)

Morgen gehe ich zum 2. Bluttest und dann sehen wir weiter.

Grüße

1

Liebes puenktchen,
ich bin grad wie du am hibbeln (2. Icsi pu+13)

Mit kryos hab ich leider gar keine erfahrung :( aber dir bei einen hcg von 5 hoffnung zu machen find ich fast unfair. Ich hatte nach meiner letzten icsi bei pu+13 einen hcg von 29 und das scheint wohl gerade noch ok zu sein, aber mein kruemel hat es leider nicht geschafft :(
Und was ich ganz kOmisch finde ist dein pipi-test. Denn pipi-tests hinken den bt immer 2 tage hinterher. D.h. Ein pipitest von heute zeigt dein hcg im vergleich zum blut zu fr an. Koenntest also erst morgen sehen ob er gedtiegen ist?! Vielleicht schreibt dir dazu ja nochjemand dann koenntest du unsere aussagen vergleichen... Viell hab ich mich ja jetzt auch verrechnet ;)

Meine daumen sind aud jeden fall gedrueckt. Viel glueck!

2

Hallo,

Ich Drücke dir natürlich die Daumen, dass es geklappt hat! Aber ich finde es echt komisch, dass deine Klinik so früh schon einen BT macht ... Der kann doch eigentlich noch gar nichts aussagen an TF+8 .... Bei mir wurde der BT immer erst frühestens an TF+14 gemacht....

Ich hatte im April auch Blasto- TF und habe an TF+10 einen Test zu Hause gemacht, der auch sofort positiv war.... An TF+14 hatte ich dann BT und einen HCG- Wert von 5000 was sehr hoch ist. Daher hatte der Urin- Test auch schon angeschlagen..... Die Einnistung hatte bei mir wohl schon sehr früh statt gefunden....
Also, ich Wünsche dir viel #klee !!!

LG

Andrea mit #ei 11+2

3

wir sind gleich weit :-)

4

huhu puenktchen!!

mhhm.. also ich finde das alles sehr mysteriös..

Macht deine KiWu immer so früh den BT?
Also ich habe Ende Mai 2 Blastos zurück bekommen.. der BT war dann für den 11.6 (TF+14) angesetzt... habe es gewagt und an TF+10 mit einem 10er getestet... es war eine hauchdünne 2.Linie zu sehen... um sicher zu sein,habe ich an TF+12 nochmals mit einem Clearblue Digital getestet... (ich hasse diesen Test.. ) es stand knall hart >NICHT SCHWANGER< drauf.. =( am gleichen Abend habe ich trotz Utro (3x2) angefangen zu bluten...

So meine Erfahrung.. schau mal in meiner VK.. da hab ich eine HCG-Tabelle, die Zeigt dir genau, wann du bei welchen Tests etwas sehen kannst (im Regelfall..)

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen..

Drücke dir trotzdem ganz fest die Daumen,dass es bei dir geklappt hat!!!

Liebe Grüßle #blume

Top Diskussionen anzeigen