IVF - welche Narkose???

Hallo Mädels, hab grad mit einer lieben Urbia Bekannten geschrieben - danke Skorpion1978#liebdrueck - und die erzählte mir das sie eine Intubationsnarkos hatte. Ich dachte diese Art der Narkose wird nur bei längeren Eingriffen gemacht?!?! #kratz

Welche Narkoseart hattet ihr?

1

ups süsse hab vielleicht verwechselt #hicks les grad im google so war es net bei mir...

hab zugang bekommen und war weg was die danach gemacht haben weiss i net #rofl

2

Es ist ja keine Vollnarkose!
Man wird nicht intubiert, man bekommt eine Maske. Der Eingriff dauert ja auch keine zehn Minuten.

3

ups dann war ich warscheinlich schon weg wo die die maske anlegen #hicks

4

In meiner KwK wird keine Narkose gemacht, man nimmt eine Stunde vor dem Eingriff Paracetamol und Diclofenac und dann bekommt man direkt vorder PU ein Mittel gespritzt, das einen ein wenig wegdämmern lässt - denke mal das ist sowas Ähnliches wie bei einer Darmspiegelung? Jedenfalls habe ich von der PU schon was mitbekommen; ich hatte mich auf stärkere Schmerzen eingestellt, aber ich fand es war gut auszuhalten. Wundert mich, dass in den meisten KwK mit Narkose gearbeitet wird...

5

vollnarkose mit propofol und maske

lg#blume

6

Bei mir gab es in beiden Kliniken eine LarynxMaskenNarkose mit Propofol :-)

7

Hi!

Ich hatte bei beiden PUs keine Narkose.

Ich habe 30 Minuten vor der PU eine Tablette Diazepam (Beruhigungsmittel) bekommen und direkt vor der PU ein Schmerzmittel (ich glaube es war Paracetamol) über einen Zugang am Arm. Bei der 1. PU war über den Arm auch noch etwas Narkosemittel dabei, sodass ich leicht weggedämmert bin. Bei der 2. PU hab ich kein Narkosemittel bekommen und war vom Kopf her total klar dabei. Ich hab mich noch mit der Ärztin während des Eingriffs über das Spermiogramm unterhalten.

LG und ganz viel Glück!
f.anni

Top Diskussionen anzeigen