brevactid GVnP (blähbauch)

Hallo zusammen #winke,

ich habe vor über 1. Woche (04.06) meinen ES mit Brevactid ausgelöst , nachdem der KiWu Artzt 4 folis im rechten Eierstock mit 16mm 16mm 11 und 12mm und im linken 1 foli mit 12mm mein Gebärmutter war 8 mm , hatte Gv nach Plan #sex, musste vorgestern (also Montag) nochmals eine HCG-Spritze Brevactid 5000 nachspritzen, um die Gelbkörper zu stärken. Habe jedoch heute den ganzen Tag ein richtig Blähbauch und leichte schmerzen im Unterleib ,hatte das jemand von euch auch? Muss nächste Woche Dienstag zu

BT #zitter

1

Guten Morgen Gary-e,

ehrlich gesagt, kann ich mir nicht vorstellen, dass Eizellen mit 16mm schon reif sind. Ganz zu schweigen von den noch kleineren. In meiner Kiwu wird immer bei 20-22 mm ausgelöst. Den Blähbauch und die Schmerzen wirst du von den vielen Eizellen haben - es sammelt sich ja immer etwas Flüssigkeit von den Eizellen im Bauch. Und da Du HCG nachgespritzt hast, wird ein vorheriger Test auch nichts bringen.
Es bleibt wohl nichts übrig, als bis Dienstag zu warten.

Alles Gute und viel Glück.

unicorn

2

Ich war estmal im 8. ZT zur Foli TV , da war der größter gra mal 13,5 war 10. ZT war der 16 mm und ich habe am 11 ZT ausgelöst , ich war eigentlich der Meinung , das die bis zum11 ZT noch etwas Zeit hätten um etwas zu wachsen bis der Ei springt :-(

Bis jetzt war ich zuversichtlich du hast recht, aber die 20mm wird er wohl bis zum 12. ZT erreicht haben , oder #gruebel

3

Hat denn der BT auch gesagt, das Du auslösen solltest???

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen