ICSI - welche Medi's / Kosten etc

Guten Morgen !

Haben den Bahandlungsplan von der Krankenkassen genehmigt und wir können Anfang März in die erste Runde starten.

Am Tel wurde mir gesagt, ich bekomme schon mal Rezepte zu geschickt, die ich schon mal holen kann und wie alles gespritzt wird etc. zeigen die mir dann Anfang März !

Weiß jemand zufällig wie hoch die Kosten für die Medi's sind die ich jetzt am Anfang bekomme ?! Ich weiß leider noch nicht mehr über die Medis....

Vllt kann mir einer von euch weiter helfen !

Danke....

1

Welche Medis brauchst du denn?

Ich bin zwar noch nicht mit der ICSI gestartet und habe auch noch keine Medis geholt, aber ich habe mich im I-net mal schlau gemacht..

Wenn du die Medis aus Deutschland holst, könnte es wie folgt kosten:

Gonal F 550 €
Synarela 168 €
Utro 34,50 €
Ovitrelle 52,78 €

LG

2

Hallo,
mein Tipp: frage bei deiner Krankenkasse nach, ob du die Medis im Ausland (Luxemburg) kaufen darfst - dort sind sie wesentlich günstiger. Bei meisten KK machen das wohl nicht, aber fragen kann man ja mal!

LG
Sunny

3

Hallo nini,

eine Möglichkeit wäre noch der Reimport. Einfach in der Apotheke nach Reimport fragen! Da spart man auch bisschen, habe ich gemacht und da ist dasselbe drin, also keine Panik!
Was brauchst du denn alles?
Ich habe 2x Gonal F 300 Einheiten Pen, 1x Gonal F 900er Pen, Ovitrelle, Enantone Gyn als Reimport für 550 Euro (keine Selbstzahler, also 50% Erstattung) bekommen!
Viele Grüße #blume

5

Also muss ich erst alles Vorstrecken und und später bekommen wir das von der Krankenkasse wieder ??? Oder wie läuft das ?

7

Nein, Du bezahlst in der Apo nur Deinen Anteil, der andere Anteil wird ganz normal von der KK gezahlt!

4

Hallo

schließe mich de Vorrednerin an. Frage deine KK ob du die Medis im Ausland bestellen darfst. Meine KK hat mir ein Strich durch die Rechnung gemacht, die wollten es nicht.

Daraufhin gab mir mein Doc den Tip in meiner Apotheke nach Re-importe zu fragen.

Ich habe für die ICSI folgendes bezahlt:

für Puregon 1x900er Amoulle +1x300er Ampulle 253,00€

Utrogest hatte mein FA in seiner Praxis über ( frag mal dort nach...dort haben die meist von Vertreter viele Probepackungen und geben diese gerne her , mein FA fragte mich ob ich Urtrogest oder Crione gebrauchen könnte, war also umsonst ). Sonst habe ich mir das Utro als RE-importe aus meiner Apo bestellen lassen 90 Stück für 24,75€

4 Fertigspritzen Orgalutran haben auch als Re-importe 48,64€ gekostet

Predalon 10000I.E habe ich so von meiner Kiwupraxis bekommen da sie diese noch über hatten.

Fragmin P Forte ( Heparin ) lasse ich mir Grundsätzlich vom HA verschreiben.

Die Einnistungsspritze weiss ich allerdings nicht was es kosten wird.

Bei der 1 ICSI hatte ich

1 Depotspritze Elonva 964,14€
Utrogest 90 Stück 36,00€
Predalon 5000I.E 30,15€

LG Ronya

6

Hallo,

also ich habe gezahlt.
Bzw. das war mein 50% Anteil

Synerla 80 Euro
Ovitrelle 26 Euro
Puregon 400 ie 180 Euro
Puregon 900 ie 280 Euro

Grünes Rezept vollständig selbst
Vagihex

Lafol
Buscopan plus

gesamt bei einer Onlineapotheke für 35 Euro

Bisher bin noch günstig weggekommen.
Utrogest hab ich noch zuhause vom clomifenversuchen.........

Bin bei der AOK
#winke

Top Diskussionen anzeigen