Endokrinologe vor Clomifen

Hallo Maedels,

da ich auf natuerlichem Weg keine Periode kriege, habe PCO, nehme ich momentan Utrogest und danach, falls die Regel einsetzt, soll ich mit der Clomifen Behandlung beginnen, um einen ES auszuloesen.

Nun hat mich meine FA erst vorgestern angerufen und gesagt ich muss vor Clomi Einnahme zum Endokrinologen. Aber ich habe erst einen Termin fuer den 20.02. bekommen! Meine FA kann mir auch keinen vorher besorgen, sie meinte das ist okay.

Aber ich bin in 4 Tagen mit dem Utrogest fertig und wenn ich Glueck habe, kommt doch die Mens paar Tage spaeter. Das heisst, ich habe das Medikament eigentlich fast umsonst genommen, da ich ja dann nicht mit Clomi beginnen kann.

Was mache ich denn jetzt? Sie konnte mir auch nicht sagen, warum, aber ich soll nicht damit anfangen, bevor ich nicht die Blutergebnisse vom Endo hab. Heisst das, ich muss dann nochmal 12 Tage Utro nehmen, also alles von vorne wieder, falls mein 3. ZT schon vor den Ergebnissen kommt?

Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Wuerde mich ueber Antworten sehr freuen!

1

Hallo,

probier nochmal in der Praxis, erkläre das du die Periode und soweiter Utro und Kinderwunsch, meistens geht es dann doch noch schneller.....
Oder geh zu einem anderen.

Wäre doch schade.......wenn du kein Clomi kriegst deswegen,
was ich aber nciht verstehe.
Ich habe kein PCO, weiss aber was das ist, aber warum will dein FA das du Endo machst?
Versteh ich nicht?

4

Danke fuer deine Antwort!

Ich habe schon bei allen Endos, die ich im Umkreis finden konnte, angerufen. Habe auch meinen Kiwu geschildert und nochmal bei der FA gebeten, dass sie bitte anruft. Jedoch nach langem hin und her bleibt mir jetzt nichts anderes uebrig.

Ich wollte natuerlich wissen warum Endo, aber sie meinte, wegen einem Wert, der ihr noch aufgefallen ist nachdem ich da war, soll ich erstmal meinen ACTH Wert beim Endo bestimmen lassen. Vielleicht den Zuckerspiegel oder so??

Wenn man nunmal Kiwu hat, dann sind 12 Tage ziemlich laaang. Was koennte denn grossartig schief gehen, wenn ich auch ohne diesen Test mit Clomi beginne? Es wird doch im US verfolgt. Koennte das denn schaedlich sein?

Echt komisch, aber beim FA kriegt man nicht immer direkte Antworten. Also wenn Clomi nicht schadet, sondern nur das Risiko besteht, dass es nicht anschlaegt, wuerde ich es trotzdem gerne probieren. Muss ich natuerlich mit FA abstimmen.

6

Hi,

das habe ich gefunden im Internet.

Hab es mir nicht ganz durchgelesen:
http://www.netdoktor.de/Diagnostik+Behandlungen/Laborwerte/ACTH-Adrenokortikotropes-Hormo-1014.html

geh nochmal auf deinen Arzt zu und sprich nochmal das du Clomi haben willst,
und das du einfach keine Geduld hast...........

So würde ich es tun..........

weiteren Kommentar laden
2

man fängt mit clomi meist am 5. zt an und nimmt es bis zum 9.zt. also hast du noch 5 tage mehr zur überbrückung bis zum 20.2.

ich drücke dir die daumen!!

5

Danke fuer deine Antwort!

Ich soll an dem 3. ZT beginnen. Muesste ich dann mit der FA absprechen.

LG

9

Hi,

habs auch immer vom 3ZT bekommen................

3

Hallo,

nimm doch einfach das Utro ein paar Tage länger - oftmals unterdrückt das auch die Mens - vielleicht schindest Du dadurch ein paar Tage raus?

LG!jojo

7

Hallo,

danke fuer die Antwort!

Ja das ist ne sehr gute Idee. Meinst du, ich kann das einfach so selbst entscheiden oder sollte ich den FA fragen? Viele mehr sind nicht in der Packung drin, also fuer 3 Tage zusaetzlich. Habe noch nie gehoert, dass man es auch ueber 12 Tage nehmen kann, wenn man die Mens ausloesen will.

LG

15

Also ich weiß nicht, wie es ist, wenn man die Mens auslösen will/muss ... aber bei mir "Normalo" (sag ich jetzt mal;-)) hat sich Mens immer nach Einnahme der Utros verschoben ... nach der ICSI musste ich die Dinger bis zum BT nehmen. Manchmal kam die Mens durch - meistens aber nicht

Grüßle

10

Der Endo wird auch nochmal einen Hormonstatus machen, um die ganzen Werte, inklusive männliche Hormone usw... überprüfen!
Der ACTH-Test ist dafür da, um zu schauen, ob die erhöhten männlichen Hormone von der Nebennierenrinde komen, dann bekommt man meistens Dexa.
Dann würd noch ein OGTT gemacht, um eine IR auszuschließen. Diese kommt meistens bei PCO vor. Solltest Du eine IR haben, dann bekommt man meistens Metformin verschrieben.
Er wird auch noch die SD durchchecken!

Das ein Termin beim Endo dauert, ist klar. Sei froh, das Deiner schon diesen Monat ist!
Ich muste 3 Monate warten.

Ich finde Dein FA hat Recht,solange dies alles nicht geklärt ist und nicht gegebenenfalls Medis wegen den einzelnen Sachen bekommst, macht es nicht so viel Sinn mit Clomi zu beginnen!

Wie ist denn das SG ausgefallen?
Das würde ich vor Clomi auf jeden Fall noch empfehlen!

11

Hi,

danke fuer deine Antwort,

also ein SG wurde noch gar nicht gemacht. Ich werde auf jeden fall mit Clomi warten, auch wenn ich wieder Zeit verliere. Aber jemand hat mir denn Tipp gegeben, das Utrogest anstatt den 12 Tagen fuer z.B. 15 Tage zu nehmen, um die Mens zu verschieben. Je frueher ich es absetzte, desto frueher kommt die Mens. Meinst du, ich kann einfach ueber die 12 Tage gehen? Duerfte doch nichts ausmachen oder?
Ich traue mich nicht mehr heute beim FA anzurufen, hab schon so viel genervt.

12

Ich würde es nur solange nehmen, wie es der FA gesagt hat.
Meistens dauert es danach sowieso noch ein paar Tage bis die Mens kommt!
Warum willst Du es länger nehmen und somit die Mens hinauszögern? Das hatte ich jetzt nicht verstanden!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen