Wahnsinnige Angst,niemals Kinder zu bekommen,....

Hallo ihr Lieben,
ich weiß mir kaum noch zu helfen und hoffe,dass ich hier richtig bin,...
Mein Mann und ich versuchen seit Dez. 2010 Nachwuchs zu bekommen,...
Ich hatte immer recht lange und schmerzhafte Zyklen,bin allerdings das erste Mal im Februar 2011 schwanger geworden,...
Bei der ersten Untersuchung in der 7SSW war alles okay,Baby mit Herzschlag war zu sehen,..
Bei der zweiten Untersuchung in der 9SSW war kein Herzchen mehr zu sehen,und es schien so,als hätte unser Krümmel in der 8Woche aufgehört zu wachsen,..
Hatte da meine erste AS.
Bin im Oktober dann zum zweiten Mal schwanger geworden,meine FA hatte mich jede Woche zur Untersuchung bestellt,es sah auch erst so aus,als würde sich ein kleiner Dottersack oder so etwas bilden,was sich aber leider schon bis zur nächsten Untersuchung anfing,zurück zu bilden,eine beginnende Blutung konnte man da schon im Ultraschall feststellen und somit musste ich wieder eine AS machen lassen,...
Das müsste ca. die 7 oder 8 SSW gewesen sein,...
Ich hatte bei beiden SS Utrogest bekommen und natürlich Folsäure und Magnesium,...
Hatte mich auch bei der zweiten SS komplett geschont,war nicht arbeiten und nix der gleichen,....
Ich sollte mich untersuchen lassen,war beim HA zut Blutentnahme,laut seinen Aussagen von der Schilddrüse her und der Gerinnung alles okay.
Dann sollten wir zum Urologen,waren letzte Woche dort,zur Untersuchung,soweit alles in Ordnung.
Heute waren wir da,für ein Spermiogramm,..
Und dann der Schock: erstmal durfte ich nicht einmal zu den Gesprächen mit ins Zimmer,mein Mann wurde quasi "abgefertigt" und heute tat er mir soooooo leid!
Der Arzt holte ihn ins Zimmer,er saß noch nicht einmal da sagte der (äußerst dumme und unfeinfühlige) Arzt: Ihr Spermien sind zu langsam,ich denke nicht dass es auf natürlichen Wege klappen wird,ich rate ihnen zu einer künstlichen Befruchtung!
Er stand auf und wollte direkt gehen,da fragte mein Mann noch,woran das liegen könnte und der Arzt antwortete nur: wahrscheinlich hatte sie als Kind mal Mumps.
Und weg war der Arzt.
Einfach so!
Ich möchte gar nicht wissen,wie mein Mann sich da gefühlt hat,....
Er tut mir so wahnsinnig leid.
Und er hat angst!
Wir haben Angst!
Und wir verstehen die Welt nicht mehr,....!!!!!
Ich bin soch zweimal SS geworden,...
Wenn seine Schwimmer zu langsam sind,dann hätte ich doch erst gar nicht ss werden dürfen,...
Ich/wir verstehen das alles nicht!!!!
Werde jetzt erstmal einen Termin bei meiner FA machen,damit sie mit uns den Befund nochmal VERNÜNFTIG besprechen kann,....
Ich weiß nur nicht,was jetzt auf mich / uns zukommt,...
Werden wir jemals Kinder bekommen?!!?
Ich habe momentan einfach nur Angst und eine absolute leere im Kopf,...
Kennt einer von euch sich mit dieser "Problematik" aus?!!
Ich brauch unbedingt ein paar Meinungen,Erfahrungsbereichte oder ähnliches,...
Vielen Dank schonmal,
und sorry für den langen Text!

Nadine mit 2#stern chen fest im Herzen

1

Huhu,

erstmal #liebdrueck. Echt eine sauerei das man beim Arzt so abgefretigt wird:-[
Aber Kopf hoch, das heißt nicht das ihr nie Kinder bekommen werdet. Wie du schon sagst es hat immerhin schon 2x geklappt. Es sollte daher auch mal geschaut werden warum es nicht bei Dir bleiben durfte. An dieser Stelle noch eine #kerze für deine 2 #stern.

An eurer Stelle würde ich direkt in eine Kinderwunschklinik gehen, die können euch mal von oben bis unten durchschecken um dann zu sehen, welche Möglichkeiten ihr habt ein Baby zu bekommen.

Mach Dich nicht verrückt wegen so einem blöden Arzt. Schaut euch nach einem geeigneten Arzt für euch um, bei dem ihr euch richtig aufgehoben fühlt.

Wünsche Dir ganz viel Kraft und das du nicht mehr lange auf Dein kleines Wunder warten muß#klee

LG Dabio

2

hallo Nadine! fühl dich erstmal ganz feste #liebdrueck

erstmal tut es mir leid mit deinen 2 #stern

also wie unsensibel ist das denn bitteschön??? das geht ja mal garnicht. #nanana ich würde SOFORT zu nem anderen urologen gehen. ich glaube, der hat sein beruf verfehlt.

wenn die #schwimmer zu langsam sind, warum bist du dann schon 2 mal ss geworden??? hast du dich mal untersuchen lassen? vielleicht ist bei dir irgendwas, was deine krümel abstöst oder so? was sagt denn dein FA? wenn das alles nix nützt, vielleicht geht ihr mal in ne kiwu-klinik und lasst euch beide dort mal duchchecken. die sind auf sowas spezialisiert.

wünsche dir alles gute. und lass den kopf nicht hängen.

lg, nini

3

Hallo Du,

ich rate Euch dringend eine KiWu Klink aufzusuchen. Da wird nochmal ein SG gemacht und mit Deinem Mann ORDENTLICH über das Ergebnis gesprochen.
Das, was Euch wiederfahren ist, ist wirklich eine Unverschämtheit!!

Ich denke, da Du bereits 2x schwanger warst, habt Ihr gute Chancen auf ein Baby. Die Ärzte in der Klinik haben mehr Erfahrungen als Dein FA und können wahrscheinlich rausfinden, warum Du die beiden Kinder verloren hast.

Lass den Kopf nicht hängen, hol Dir professionelle Hilfe und dann werdet Ihr bestimmt ganz schnell einen positiven Test in den HÄnden halten.

Alles Gute!

4

Hallo,

ich würde den direkten Weg zum Spezialisten gehen, also in die Kinderwunschpraxis. Das hat einen unschlagbaren Vorteil: alle Befunde werden im ganzen gesehen - das spart Rennerei und Nerven zwischen Hausarzt, Urologen und Frauenarzt.
Und die Ärzte dort legen manchmal auch strengere Werte an als Hausärzte etc. Gerade bei der Schilddrüse gibt es ok fürs "normale" Leben und bei unerfülltem Kiwu kann das eine kleine Stellschraube sein, an der man was verbessern kann.

Ich würde aber behaupten, dass ihr gute Chancen in der Kiwu habt. Eine Einnistung ist doch ein super Zeichen.

Künstliche Befruchtung ist übrigens nicht nur die Befruchtung im Reagenzglas. Es gibt da auch "harmlosere" Methoden, die den besten Spermien ein wenig auf ihrem Weg helfen können.

Gruß Lucccy

5

HI NADINE ach mir tut das verdammt leid und dann noch solch ärzte ist ja eine frechheit ich enpfehle dir in eine kiwu praxis zu gehen die haben ganz andere möglichkeiten hab ich auch erst erkannt als ich leider 1 jahr länger gewartet hab hätte nach einem jahr nicht funktionieren schon hin gehen sollen dann wäre das alles einfacher und schneller gegangen!!

die haben einfach mehr mitgefühl und kennen sich perfekt aus das ist nix für gyns und urologen denk ich die schreiben befunde schön u gut aber dann bring die doch alle dort hin wo sich wer auskennt !!! ich denke das ist das beste!!

Ich habe mit meiner lieben nette gyn ein jahr verplempert!!!

also ich trauer auch um deine #stern en tut mir ganz toll leid!!
kopf hoch und lg grazia007

6

Hi Nadine!

Ärgere mich gerade richtig mit... Was für ein Depp, dieser Arzt!

Spermiogramme sind immer Momentaufnahmen! Ohne ein 2. Spermiogramm ist das überhaupt nicht aussagekräftig!!!
Lasst Euch nicht entmutigen!

Macht einen 2. Termin bei einem anderen Arzt oder in der KiWu-Klinik!
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es an den #schwimmer liegt, schließlich warst du 2mal (und das doch auch recht schnell!!!) schwanger!!!

Lass du dich nochmal richtig auf den Kopf stellen!
Am Besten bei einem Spezialisten... Oft sind es die kleinsten Hormonunterschiede, die eine Frühgeburt auslösen... Das kontrollieren gar nicht alle Ärzte mit!!!

Ich drücke euch die #pro für die nächsten Wochen!!!
Gebt nicht auf!
Es lohnt sich für sein #baby zu kämpfen!!!

Johanna mit ihrer Ado-Prinzessin (8 Monate alt)

7

Hallo!!

Ich habe eine ähnliche Geschichte hinter mir. Ich wurde 2 mal ruck zuck hintereinander schwanger immer auf natürlichem Weg. Leider beides male eine FG. Einmal in der 6. SSW und einmal in der 10. SSW.
Ich wusste zwar von Anfang an das meine SD nicht in Ordnung ist, die wurde aber die ganze zeit überwacht und war optimal eingestellt.

Ich hab dann für mich entschieden Untersuchungen zu machen, Hormone, Genetik, usw. auch ein Spermiogramm wurde gemacht, da kam der Schock. Auch mein Mann hatte viel zu wenig Spermien und auch viel zu wenig schnell und auch unser Urologe hat uns zu einer künstlichen Befruchtung geraten. Für uns war es auch unerklärlich weil ich immer so leicht schwanger wurde. Seit dem halt ich von den SG nicht mehr allzu viel.

Lass dir mal die Immunologie anschauen, das war bei uns der ausschlaggebende Punkt so wies ausschaut das es immer zur FG kommt.

Ich habe mich an eine KiWU Klinik gewandt, da sich dort alle besser auskennen, kann ich dir nur empfehlen. Und seit dem ich dort in Behandlung bin geht es mir auch psychisch besser da ich irgendwie dort vertrauen in die Ärzte hab!
Wir werden trotz allem eine ICSI machen weil ich Kortison nehmen muss und eine Einnistungspsülung machen möchte und das geht nur mit genauem Timing und wird im Naturzyklus nicht gemacht.

Lass den Kopf nicht hängen, ich habe auch oft solche Gedanken gehabt ob es irgendwann klappen wird, aber schau immerhin wissen wir schon mal das wir schwanger werden können. Mit den richtigen Medikamenten wird es schon klappen das wir das Baby das nächste mal behalten dürfen!

Versuch positiv zu denken!

Lg mauxi

8

hallo,

meine empfehlung lautet auch:

ab in die kinderwunschpraxis - und nix wie los zu einem gescheiten andrologen.

mein mann war ganz am anfang unsere erfolglosen kiwu zeit auch beim nächsten wohnortnahen urologen.

das dort erstellte spermiogramm war murks!

das haben uns hinterher die leute von der kiwu und die andrologen von der uniklinik bestätigt.

alles gute,

kebi76

9

Hallo,

genau bei so eiem arzt waren wir auch - kommst du zufällig auch aus berlin?

haben den urologen sofort gewechselt und sind in eine andere praxis. dort hat man erstmal die varikozele meines partners entfernt (das kann auch ein auslöser für ein schlechtes sg sein).

euer urologe hat sich blind auf EIN sg verlassen. midestens ein kontroll-sg hätte er abwarten müssen bevor er so einen mist verzapft. außerdem sprechen die zwei schwangerschaften eine ganz andere sprache. lass dich von diesem "arzt" nicht verunsichern. ihr seid fruchtbar, das habt ihr schon zwei mal bewiesen.

ihr schafft das.

lg
jade

Top Diskussionen anzeigen