Erstuntersuchung KiWu Klinik

hallo..

wir haben übermorgen einen Termin zur erstuntersuchung in unserer Kinderwunsch Klinik in Freiburg..
habe etwas bammel davor - könnt ihr mir bitte sagen, was genau da so auf mich zu kommt? und was auf meinen Mann???

Danke schon mal..

LG
Ana

1

Ist es also Euer Erstgespräch dort?

2

ja genau. aber sie sagten wir machen die erst untersuchungen gleich mit..

4

Also bei mir wurde im nächsten Zyklus direkt mit einem Kontrollzyklus begonnen.
Sprich jede Menge Blutabnahmen an bestimmten Zyklustagen, zwecks Hormonstatus und natürlich mehrere Ultraschall Kontrollen.
Hiv-Test, Hepatitis, PCT-Test, Schilddrüse überprüfen usw...

Mein Mann musste ebenfalls zum Hormonstataus, Hiv-Test, Hepatitis usw...
Und es wurde ein SG mit Aufbereitung gemacht.

Und es wurde mit uns unsere Bögen besprochen, die wir uim Vorfeld ausfüllen mussten und natürlich die ganzen Vorbefunde usw...

Alles also halb so wild ;-)

weitere Kommentare laden
3

Seid ihr bei der Cerf??
Da hatte ich nämlich im September den ersten Termin.

Es wurde uns beiden Blut abgenommen und bei mir genauer US gemacht.

Termin zum Spermiogramm bekam mein Schatz dann noch

5

hallo.

danke für die info.
ist Cerf einer der Ärzte?? wir wissen noch nicht wer unser Arzt sein wird..

Uns wurde am telefon gesagt, dass mein mann 5 tage vor termin keinen Samenerguss haben darf, kann es sein dass er direkt vor ort gleich die probe abgeben muss??

oh man, bin echt voll aufgeregt und habe bammel..

6

Nein Cerf ist die Kiwu Praxis in Freiburg am Bahnhof.

Da bin ich.

Ihr seid dann in der ganz normalen Klinik dort oder??

weitere Kommentare laden
14

Hallo Ana,

bei uns lief es so ab: wir haben im Vorfeld schon Fragebögen zur Vorgeschichte usw. ausgefüllt und mit denen und unseren bisherigen Untersuchungsergebnissen sind wir dann zum 1. Termin. Dort ist die Ärztin die Ergebnisse und die Fragebögen durchgegangen, ich wurde gyn. untersucht und wir sind beide zur Blutabnahme (da wurden so allgemeine Sachen wie HIV, Hepatitis usw. überprüft). Ich bin dann in dem Zyklus gleich zum Moniitoring gekommen, da musste ich noch 1x zum US und dann 1x vor dem ES und 2x nach dem ES zum Bluttest. Mein Mann ist auch nochmal zum SG, eins hatten wir schon, die wollten aber ein 2. haben. Dann habe ich noch ein Echovist machen lassen und dann war die Besprechung der Ergebnisse, das hat alles so ca. 2 Monate gedauert, im 3. Zyklus ging es dann mit der Behanldung los - endlich!

Da die KiWu Klinik bei mir nicht weit entfernt ist (zum FA wäre es fast weiter) gehe ich zu allen Untersuchungen in die KiWu Praxis, aber ich glaube, wenn das zu weit ist, kann man vieles (US usw.) auch beim FA machen und macht dann die Sachen mit der KiWu telefonisch.

Alles Gute

15

Hallo,

ich hab den Thread kurz überflogen. Eine kleine Ergänzung: nimm nach Möglichkeit Kopien der bereits vorliegenden Befunde (z.B. Spermiogramm Deines Mannes) mit. Wenn Dein Mann Verursacher ist und die Kiwu schon das Kontroll-SG macht, kann sie schneller einen Antrag für die Krankenkasse fertig machen.

Übrigens: während einer Behandlung wirst Du wohl alle 2-3 Tage in die Kiwu fahren müssen, egal wer der Verursacher ist. Und das bei den meisten Praxen vor der Arbeit. Falls ihr damit ein Organisationsproblem bekommen würdet, überlegt Euch, ob das die richtige Kiwu für Euch ist.

Gruß Lucccy

Top Diskussionen anzeigen