Ovitrelle - Kosten - Erfolg ?

Hallole,
ich musste heut mit Ovitrelle auslösen und hab in der Apo erschrocken geschaut, was das Ding kostet. Bin mal gespannt, ob es nun endlich was wird..... Ich nehm seit 8 Monaten Utrogest und seit vier Clomifen.

1

Was habt ihr denn für Probleme? Was wurde untersucht?
Wenn man den ES auslöst ist es keine Garantie auf Erfolg.
Sind deine Eileiter frei?
Wurde sein Sperma untersucht?
Seit ihr in einer KiWuPraxis?

9

hab ne gelbkoerperschwaeche.sperma ist ok.sg ist

auch ok.eileiter sind ok.

2

Hallo,

habe heute auch mit Ovitrelle ausgelöst, ist mein 2. Zyklus. Bei mir übernimmt das aber die KK?! Musst du das selbst zahlen? Dann ist es schon recht heftig für so ein kleines Spritzchen ... Erfolg hatte ich bisher noch keinen, logischerweise. Drücke dir die Daumen, dass es bald was wird!

LG

4

hallo,

wie bist du denn versichert, dass deine kasse alles übernimmt. Privat????

Ovitrelle löst ja auchnur den ES aus - heisst ja nicht das man damit ss wird :-) Aber wir hoffen.

5

Klar macht Ovitrelle nicht schwanger, aber die TE hatte ja nach Erfolgen gefragt, ne?

Also ich bin privat versichert, aber bei GVnP übernimmt doch auch die Gesetzliche oder bin ich da falsch informiert?!

weiteren Kommentar laden
3

hi,

was hast du denn für Ovitrelle bezahlt? Bei uns übernimmt die KK die hälfte. ICh musste Samstag auch auslösen und habe sie am freitag gekauft. Ich habe 26,24 € gezahlt. Letzten Jahr im Dezember war es 2 Cent günstiger... Bin im 2. IUI Zyklus. Löse nur den ES aus , alles andere ist spontan und normal bei uns. LG

7

Guten Abend :-)

Ich habe letzten Donnerstag das erste mal mit Ovitrelle ausgelöst. Im 2. Clomifenzyklus.
Hat auch prima geklappt, bis auf das der ES ziemlich schmerzhaft war.

Ich musste nur 5 Euro eigenanteil zahlen, den Rest hat die KK übernommen. Ich hoffe das tut sie auch nächsten Monat noch einmal.

Naja, zum Erfolg kann ich nur sagen das fast genau 36 bei mir der Eisprung begann. Ob wir einen Treffer gelandet haben wissen wir ja leider nicht.
Aber ich erinnere mich dunkel das mein FA meinte das es auch die Einnistung begünstigen würde...#kratz

Ich hatte also Samstag Morgen meinen ES und seit gestern nehme ich noch Duphaston.
Von Nebenwirkungen merke ich bis jetzt nix und hoffe das bleibt auch so.

Ich wünsch Dir #klee das es klappt!

Liebe Grüße#winke

8

Hallo,

ich muss heute Abend mit Ovitrelle auslösen und bei mir war es andersrum :-p
Da ich gerade einen ICSI-Zyklus mache, bei dem die Medikamente alle "sauteuer" sind und ich noch 1x Synarela sowie 2x Gonal F (300 - zu je 185 EUR) nachkaufen musste, kam mir der Preis für Ovitrelle vergleichsweise niedrig vor.
Aber es stimmt schon, wenn man vorher nur Utrogest hatte, dann kommt einem der Preis für 1 Spritze schon hoch vor.

Aber idR übernimmt ja zum Glück die KK die Kosten - bei euch auch?

Ich drücke die Daumen!!

LG,
Susanne

Top Diskussionen anzeigen