Endokrinologe oder Gynäkologe?

Hallo,

ich habe einen unregelmäßigen Zyklus, manchmal auch keinen ES. Nun habe ich eine Überweisung zum Endokrinologen bekommen. Meine Frage ist nun, ob der mir dann gleich sowas wie Clomifen o.ä. geben wird, und ob er auch gynäkologische Untersuchungen macht?

Ich würde gerne etwas nehmen, das den ES herbeiführt, so dass man gezielt herzeln kann. Das Spermiogramm meines Mannes ist nicht soo schlecht, aber es gibt bessere.

Habe das Gefühl, es geht irgendwie nichts vorwärts.....

Also, wer macht was mit einem? Der Endo ist übrigens im gleichen gebäude wie die KiWu - ob er mich da dann gelich weiter hinvermittelt?!?

1

Hallo,

einfac was nehmen um einen ES herbeizuführen ist das falsche Vorgehen. Erst sollte geklärt werden warum Du keinen ES hast und dazu bist Du beim Endokrinologen genau richtig. Es wird in der Regel eine gynäkologische Untersuchung mit US durchgeführt um zu sehen ob organisch alles normal aussieht. Über einen ausführliche Hormonanalyse lässt sich gut einschätzen was der Grund sein könnte.
Ist das alles geklärt lässt sich durch medikamentöse Behandlung ein ES provozieren.

LG

2

Hallo,

ich denke nicht, dass dir der Endo Clomi geben wird oder gyn. Untersuchungen macht. Erstmal muss geschaut werden, ob deine Schilddrüse schuld daran ist, dass du keine ES / unregelm. Zyklus hast, das kann gut sein! Wer hat dir denn die Überweisung gegeben? Leider wirst du wohl ein bisschen Geduld haben müssen, ich weiß, ich habe auch keine, aber da muss man druch!! Wichtig ist, dass jetzt herausgefunden wird, woran es liegt, dass dein Zyklus so unregelmäßig ist und dann wird geschaut wie man das in den Griff bekommt!!

Alles Gute

3

Mein Endo hat mir kein Clomi verschrieben und auch keine Gynäkologische Untersuchung gemacht!

Der Endo hat bei mir die SD überprüft und alles anderen Hormonuntersuchungen und OGTT und ACTH-Test gemacht.
Vom ihm habe ich Metformin bekommen und L-Thyrox!

Alles andere wie Clomi, Utrogest usw... hat mir der FA verschrieben!

4

Ein Endokrinologe ist ja kein FA und so wird der sicher auch nicht die Arbeit vom FA übernehmen. Hat meiner nicht gemacht. Da ging es um die Schilddrüse.

Top Diskussionen anzeigen