Hilfe! LH-Test stark positiv, Orgalutran erst ab heute

Hallo,
heute ist mein 7. Zyklustag, ich spritze seit dem 2. ZT 200 Puregon und 3 x 1 Menopur,
gestern hatte ich

Links
1 Follikel 14mm
1 Follikel 11-12 mm
1 Follikel 9 mm
3 Follikel 4-5 mm

Rechts
1 Follikel 13 mm
1 Follikel 11-12 mm
4 Follikel 9 mm
4 Follikel 4-5 mm

Heute abend habe ich aus irgendeinem Gefühl raus vor der 1. Orgalutran-Spritze einen Urin-LH-Test gemacht und der war stark positiv.

Kann man den Eisprung jetzt überhaupt noch aufhalten???
Ich mache mir jetzt echt Sorgen.

Wer kann Rat geben?

1

Ich glaube, die LH-Tests funktionieren unter Medikamenteneinnahme nicht mehr richtig. Zudem kann es sein, dass das LH schneller steigt, da ja mehr Follikel vorhanden sind.
Mach dir keine Sorgen, deine Klinik wird schon die entsprechenden Erfahrungen haben. Zumal die Follikel ja noch viel zu klein zum Springen sind.
Viele Grüße Sabine

2

hallo sally!

in menopur ist LH enthalten, von daher springen die tests auch an.
also, keine sorgen machen...

lg#klee

3

Schau mal hier:

http://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/gonadotropine-spritzen/menogon-hp/

Wenn man LH spritzt, ist natürlich auch der Ovu positiv!

4

Hallo Sally,
ich hoffe, ich/wir konnten dir einen Rat geben und dich beruhigen.
Ich zumindest habe mir sehr gerne die Zeit genommen, auf deinen Beitrag zu antworten. Ich finds halt immer sehr ärgerlich, wenn dann nicht wenigstens eine klitzekleine Rückmeldung kommt.
sabine

Top Diskussionen anzeigen