??? Schmierblutungen unter Utrogest-Einnahme ???

Hallo Mädels,

ich hatte an ZT 19 meinen ausgelösten ES, habe an ZT 21 zwei 6-Zeller zurück bekommen. Das zur Vorgeschichte. Jetzt bin ich an ZT 29 und habe seit Samstag gaaaaaaanz leichte Schmierblutungen. Mir geht es hier weniger um den Verdacht einer Einnistungsblutung, sondern eher darum mal zu erfragen, wer von Euch unter 3 mal tgl. 2 Utrogest vaginal auch Schmierblutungen bekommen hat ??? #kratz
Das ist doch nicht möglich, oder bin ich da falsch gewickelt ? Hatte doch bisher auch keine Schmierblutungen, allerdings habe ich vorher zwei Frischversuche gemacht (also IVF), vielleicht ist es da ja anders und die Schleimhaut "hält besser".
Bitte sagt mir mal, ob Ihr sowas auch kennt, dann bin ich beruhigt, habe schon Angst vor einer ELSS oder Ähnlichem. Kann das aber derzeit leider nicht prüfen lassen. #schmoll
Danke an Euch ! #klee

LG, baby23

1

Hallo du,

also 2009 war es bei mir so, dass ich TF+11 SB bekommen hab. Hatte dann TF+12 positiv getestet und an TF+14 ein positives BT Ergebniss bekommen.
Meine KiWu Klinik hat gesagt ich solle Utro trotzdem weiter nehmen und die SB hatten dann, ich glaub so drei oder vier Tage später aufgehört.

Leider hatte ich dann in der siebten Woche eine FG.

Ich drück dir feste die Daumen.

lg Anja

2

Hallo,

ich aknn Dich beruhigen. Bei mir war es auch so bei meinem letzten erfolgreichen Frischversuch. Ich hatte SB unter Uterogest-Einnahme. Habe auch 3 x 2 Tabletten vaginal eingenommen. Meine Frauenärztin meinte, dass das Uterogest die vaginale Schleimhaut angreift (nicht die der Gebärmutter). Als ich SB bekam habe ich das Uterogest oral eingenommen, obwohl sie vaginal besser wirken.
Wann hast Du denn Deinen BT? Ich drücke Dir die Daumen.
LG
Chrisi

3

Hallo,
Bei mir kommt die Blutung trotz Utro 3 x 2, und zwar beginnt sie mit schmierblutung 12 Tage nach Punktion.
Vg coala

4

Also ich hatte unter 3x2 Utro nie Schmierblutungen und die Mens kam immer erst nach Absetzen von Utro.

LG Sabine

Top Diskussionen anzeigen