wann im Zyklus BS?

Wann im ZK wird denn eine BS durchgeführt und wie lange muss man danach Pause machen?
Und ich glaube mal gelesen zu haben, dass eine BS in den MOnaten danach eine SS Wahrscheinlichkeit erhöht.Stimmt das? Und wenn ja warum?
Lieben Dank fürs antworten, sushi

1

Hallo Sushi.

Normalerweise wird eine BS in der ersten Zyklushälfte gemacht.
Wenn nichts gravierendes dabei rauskommt, glaube ich kann gleich im darauffolgenden Monat weitergemacht werden.

Die Chancen sind erhöht, da ja bei den meisten BS die Eileiter durchspült werden und sich dies positiv auswirken kann.

Wünsch dir alles Gute.

Liebe Grüsse
Christine

2

Man sollte in der ersten ZH die BS machen lassen.
Hat was damit zu tun, dass wenn es doch mal zu einer Befruchtung gekommen ist (aber die befruchtete Eizelle z.B. noch im Eileiter ist, denn die braucht ja ein paar Tage bis zur GM), das nicht gleich wieder kaputt gemacht werden soll.

Bei einer BS werden die Eileiter frei gespült, wenn sie verklebt sind, oder Zysten entfernt, was auch immer -dann ist die Chance auf eine SS höher, wenn bei beiden Partner sonst alles okay ist.

3

Hallo,
eine BS wird eigentlich spätestens am 10ZT. gemacht, um die Schleimhaut nicht zu schädigen und um nicht mit dem ES zusammen zu geraten.
Im Anschluß sind die Chancen auf eine SS verbessert, da alles durchgespült und gereinigt wurde....

Kannst quasi sofort nach der OP herzeln..... bzw. passend zum ES.

Alles Gute

4

Die BS sollte in der ersten Zyklushälfte gemacht werden, denn Du könntest ja schwanger sein. So hat es mir mein Arzt erklärt. Danach "sollten" wir sogar direkt weiterherzeln, denn die Chancen sind nach einer BS erhöht das man schwanger wird. Die Eileiter sind dann schön durchgängig und es ist quasi alles "aufgeräumt" für eine Schwangerschaft. Genauer hab ich aber auch nicht nachgefragt.

Top Diskussionen anzeigen