Verschiebt sich die Periode durch Synarella?

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../522635

Kann sich die Mens durch Synarella verschieben??? ANgeblich lt. Kinderwunschzentrum soll ich meinen Eisprung am 9. Zyklustag schon gehabt haben (aber es war schon ein Follikel von 20 mm da) und deswegen konnte keine Insemination mehr gemacht werden. Deswegen sollte ich dann in diesem Zyklus mit Synarella beginnen, damit das nicht wieder passiert.

Ich müsste aber schon lange meine Periode haben. Ich habe irgendwo gelesen, das der Zyklus "angehalten" wird. Ist ja auch logisch, damit das Ei noch nicht springt, wenn es noch nicht reif ist.
Aber ich nehme Synarela seit den 21. ZT . Kann es sein, dass die Periode dadurch verzögert wird?
Habt Ihr ERfahrungen?

liebe Grüße
sonnenpetra

1

Huhu,
ja die Mens kann sich leider dadurch um einige Tage verschieben.
Ich musste zur DR zwar nicht Synarella nehmen, sondern Deca, aber bei mir kam die Mens auch 4 Tage später und aktuell warte ich auch mal wieder auf meine Mens, weil ich wieder in der DR zur ICSI stecke.......
Wann sollte Deine Mens denn kommen? Dein ZB geht nicht..........
LG Jennifer #sonne

2

lt. Kiwuzentrum sollte der Eisprung am 9 ZT stattgefunden haben. demnach hätte ich am 13.04. schon meine Periode bekommen müssen.
Bevor ich im Kiwuzentrum war konnte ich immer die Uhr danach stellen.
14 Tage nach Eisprung Periode u. ES ca. 12-13 Zyklustag.
Und jetzt kann ich gar nicht mehr planen..
Die ärztin im KiWuZentrum hätte viel früher mit der Periode gerechnet. Aber das sich die Periode verschiebt durch Synarella hätte sie doch wissen müssen?

HIer noch mal mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/408449/522635

liebe Grüße sonnenpetra

3

Du hast das Synarella ab ZT 21 genommen, so wie man es zB auch für die DR zur ICSI nimmt. Die Wirkung der Downregulierung, die bei Dir ja auch für die IUI erwünscht ist, dass Dein ES nicht vorzeitig sattfindet, findet dann erst im darauffolgenden Zyklus statt. I
Es ist so, dass sich bei manchen Frauen die Periode nicht verschiebt, aber bei anderen eben doch. Bei uns in der Kiwu soll man sich melden, falls die Mens über eine Woche zu spät kommt........
Komisch, dass Dir Deine Kiwu nicht gesagt hat, dass sich die Mens verschieben kann, denn das ist wiegesagt nicht wirklich außergewöhnlich.
LG Jennifer #sonne

4

Hallo,

ich hatte während der Einnahme ´von Synarella meine Periode eine Woche später.
Scheint also normal zu sein.
Ich habe bei dem zweiten Versuch kein Synarella mehr bekommen. Kann dir daher nur von einem Zyklus berichten. Ohne Hormonbehandlung hatte ich meine Periode sehr regelmäßig.

alles Gute

Top Diskussionen anzeigen