Kryo-Transfer an welchem Zyklustag?

Guten Morgen zusammen

Bald startet unser erster Kryo-Versuch im Spontanzyklus. Ich muss lediglich 5 Tage Clomiphen nehmen und der ES wird ausgelöst. Dieses WE sollte ich meine Mens bekommen und dann geht's los.

Nun habe ich ein kleines terminliches Problem. Wir fahren am 11.7. in den Urlaub. Das wäre dann so ca. der 20./21. ZT und ich habe einen sehr regelmässigen Zyklus von 30 Tagen.

Was meint ihr, reicht das vorher noch mit dem Transfer?

#danke schon mal für eure Antworten

lg
Sina

1

Kommt drauf an, wie gut du auf Clomifen ansprichst. Bei mir wird z. B. der ES am 14. ZT ausgelöst. D. h. Er wäre am 15. / 16. ZT. Weiß´jetzt halt nicht, wann nach ES dann der TF gemacht wird.

Mir persönlich wärs zu knapp... Es gibt ja immerhin auch Frauen, die mit Clomi ihren ES immer erst um den 20. ZT rum haben.

2

Danke für deine Antwort. Normalerweise muss ich nie Clomi nehmen, da ich immer einen natürlichen ES habe. Aber die Klinik macht es so bei einer Kryo. Nach der ES-Auslösespritze dauert es 36 Stunden bis zum Transfer. Ich denke, es sollte reichen und ich werde es wohl machen, ausser meine Mens würde sehr viel später erst eintreffen, was ich aber nicht glaube. Und da wir mit dem Auto in den Urlaub fahren, können wir sonst schlimmstenfalls auch einen Tag später fahren. Was tut man nicht alles #augen

lg
Sina

3

Na gut, mit dem Auto is es was anderes ;-) Ich dachte, ihr müsstet nen Flug erwischen und da wärs dann doch irgendwie doof geworden, oder?

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen