sterilisation und ivf

hallo neue frage und ich hoffe, jemand kann mir irgendwie diese beantworten! hab mich 03/2004 sterilisieren lassen, weil ich dachte, mit drei kindern wäre meine planung abgeschlossen. War grade mal 26 jahre alt! (macht das bloss nicht in so jungen jahren!!) wie dem auch sie haben wir sie dieses jahr im januar rückgängig machen lassen. geholfen hat´s nichts, ausser vielen schmerzen und einem großen bauchschnitt. tuben (eileiter) sind nicht durchgängig. jedenfalls haben wir jetzt mit einer ivf angefangen und ich bin mir auch im klaren darüber, dass die chancen grade mal 36% betragen, wenn man 2 embryos einsetzen läßt (und in meinem alter 32). wollte aber trotzdem mal nachfragen, wer ungefähr gleiches machen hat lassen und vorallem bei wem es gleich beim ersten versuch geklappt hat. ich mach mir jetzt schon voll den stress und hab echt angst, dass es nicht klappen könnte. bitte schreibt mir doch einfach eure erfahrungen!
lg jessi

1

tja, wie du schon schreibst. geringe chancen
ich bin in deinem alter und im moment im 5. versuch

2

Bin 31 und habe heute erfahren, dass ich nach der ersten IVF schwanger bin! Es kann also klappen!!! Alles Gute!

3

ich bin auch im ersten versuch schwanger geworden, leider fg.
der zweite versuch war auch positiv und schläft gerade #freu

ach, und hier lässt sich sicher keine sterilisieren

lg

4

Hallo Jessi,

ich bin 39 Jahre alt und bin mit der 1. IVF schwanger geworden - unser 1. Kind erwarten wir im September! Hatte mir 3 Acht-Zeller einsetzen lassen.

Also kann das auch noch im "hohen Alter" klappen... ;-)

Viele Grüße und alles Gute für Dich! #klee

Top Diskussionen anzeigen