IVF abgebrochen... wohin mit den Medikamenten... Cetrotide.

Hallo ihr Lieben,

bei uns wurde die IVF abgebrochen. Leider viel zu wenig Eizellen.

Wir möchten nun auch nicht weitermachen, da es wohl aussichtslos ist.

Aber wohin mit meinen Medikamenten?

Ich habe noch 6 Packungen Cetrotide und auch noch Puregon.

Wo kann ich die denn verkaufen?

Danke Euch für Tips!

angelina

1

Nirgends. Überall wo du als Nicht-Apotheker das verkaufst, machst du dich strafbar.

2

Hallo Angelina,

ich habe meine Rest-Medikamente meiner Kiwu "gespendet" - ich war als Selbstzahler oft froh, wenn die Kiwu mir die ein oder andere Ampulle "gespendet" hat, die stammte dann auch von Frauen, die Selbstzahler waren und schwanger wurden und somit die Medis nicht mehr brauchten.

Ich hatte aber nur glaub ich eine Ampulle Predalon und ein paar Ampullen Menogon...

Hier hab ich schon öfter vom Klein-Putz-Forum gelesen, schau doch mal dort...

Viele Grüße! #blume

3

Hi,
tut mir leid dass du abbrechen musstest. #liebdrueck

Du könntest mal beim Klein - Putz Forum gucken, da gibt es ein extra Unterforum für.

Ich habe ja auch die beiden letzten Male abbrechen müssen und habe das was übrig war aufgehoben für die nächsten Male (beim ersten Abbruch blieb ein verschlossener Gonal Pen, Menogon und Cetrotide übrig. Das hielt sich auch noch alles länger.
Einen angebrochenen Gonal Pen habe ich weggetan - der hält sich nur 28 Tage.

Beim zweiten haben wir erst nach Punktion abgebrochen, da blieb nur Utrogest übrig und das kann ich jetzt nutzen.

Guck doch mal auf die Verpackungen, vielleicht kannst du sie ja selbst noch nutzen!

Lg,
Resi mit #stern#stern#stern

Top Diskussionen anzeigen