Zwischenblutung nach negativer ICSI....?

Hallo Mädels, bin heute Zyklustag 16 nach 2. negativer ICSI. Seit gestern habe ich leichtes Schmierbluten und heute auch etwas frisches Blut. Allerdings nur gelegentlich beim Toilettengang. Hattet ihr das auch schon mal, kommt das evtl. von den vielen Hormonen?

Ich kann mich nicht erinnern überhaupt schon mal in meinem Leben Zwischenblutungen gehabt zu haben.

Würde mich über Antworten freuen.

LG
Dunki

1

Hallo
Kann schon mal vorkommen bei mir hat es immer ca 3 Monate gedauert bis sich mein Zyklus wieder komplett normalisiert hat.

Alles Gute

2

Guten morgen,

ich hatte das zwar nicht, kann mir aber gut vorstellen, dass es das gibt. Denk das hängt schon bisl mit den Hormonen zusammen, der Körper ist ja keine Maschine und ich denke jeder reagiert auch etwas anders.

#sonne Grüße alles liebe

3

Hallo Dunki,

ich hatte das bei der letzten negativen ICSI auch. Habe einen 31 Tageszyklus und bekam nach der letzten ICSI ab ZT 19 Schmierblutungen, die mehr oder weniger bis zur Mens gedauert haben. War auch beim US aber es war alles schön und in Ordnung (insgeheim hab ich ja gedacht, ich könnte schwanger sein pffffffffff#schein.

Jetzt ist wieder alles im lot, im Übrigen hatte ich in meinem ganzen Leben (u. das ist schon lange :-)) noch nie eine Schmierblutung, wenn du dir aber Sorgen machst, dann lass eine Routinekontrolle machen.

Lg, P

Top Diskussionen anzeigen