@alle mit Blähbauch nach Transfer

Hallo zusammen,

ich hatte ja gestern gepostet, dass ich einen enormen Blähbauch habe und seit Tagen keinen Appetit. Heute ging ich in der Klinik vorbei und musste sofort an die Infusion, weil mein Blut, aufgrund zu wenig Flüssigkeit (dafür gebe ich mir so Mühe, viel zu trinken) zu dick wurde.

Also denkt daran, unbedingt ganz viel trinken! Ich gebe mir jetzt auch ganz viel Mühe und laufe nur noch mit einem Wasser-Kanister auf dem Rücken durch die Wohnung #rofl

Drücke allen die Daumen die auch in der WS sind!

Siri32
PU +7 / TF +4

1

Hallo,

willkommen im Club der Säuferinnen :-p
Bin PU+8 TF+4 und brauche bald einen Ständer um meinen vollgetrunkenen 11-Monats-Bauch über den Sisal zu schleifen.
Am besten nicht mehr laufen ...

LG
nilifer

2

:-D danke noch für Deine Antwort gestern. Da ich zu unsicher war, wegen meinem überdimensionalem Bauch, habe ich mich heute entschieden, in die Klinik zu gehen. Muss leider morgen nochmals hin zur Infusion. Doch ich bleibe posiitv und drücke Dir auch ganz fest die Daumen!

LG siri32

3

Danke dir und viel Glück.
Ich habe immer wieder gelesen, daß bei Frauen, die eine Überstimulation haben, die Chancen auf eine SS besonders groß sind.

Ich drück dir die Daumen, daß es bei dir auch so ist!
#klee#baby#klee

LG
nilifer

weiteren Kommentar laden
5

ich will euch beiden Mal etwas Mut machen, ich hatte das auch ab TF + 3, musste auch täglich zur Infusion und die in der Klinik haben mir schon gesagt,das dies ein gutes Zeichen ist!

Und mein BT hat es bestätigt, ich bin schwanger!
Drücke euch die Daumen,das ihr das Ergebnis auch bekommt!

LG
dufie

6

Vielen lieben Dank für die Aufmunterung! Wünsche Dir eine tolle Kugelzeit und ich hoffe, mit gleichem Resultat auch bald endlich mal (nach 2.5 Jahren) das Forum wechseln zu dürfen...

LG Siri32

7

hab dir glaube ich auch schon gestern geantwortet, hatte es auch und bin ss!

Viel Glück#klee

Top Diskussionen anzeigen