keine schmierblutungen mehr nach clomifen-einnahme?

hallo,

schonmal sorry fürs doppel-posting,bin mir aber nicht sicher,wo ich mit meiner frage hingehöre#schwitz

ich habe normalerweise ca 3 tage vor nmt immer schon sb bekommen,diesmal keine spur davon?
jetzt ist die frage,ob clomi eben ausser der eizellreifung auch diese sb unterdrückt?
ist mein erster zyklus mit clomi,wäre natürlich toll,wenn die mens garnicht kommt,aber die sb bereits vor nmt waren auch immer nervig
hat jemand die gleiche erfahrung gemacht?
danke fürs lesen,
andrea

1

Hi,

ich vermute, es ist so: Die SB kommen von einer Gelbkörperschwäche und diese ist meist mit einer schlechten Eizellreifung verbunden. Der Follikel reift ja in der 1. ZH heran und nach dem ES wandelt er sich in den Gelbkörper um, der dann seinerseits Progesteron produziert, das dafür sorgt, dass die Gebärmutterschleimhaut erhalten bleibt und das potentiell befruchtete Ei genügend Zeit hat, sich einzunisten. Bei einer schlechten Eizellreifung (und GKS) produziert der Gelbkörper nicht genügend Progesteron in der 2. ZH und die GMS fängt zu früh an abzubluten. Deshalb die SB kurz vor NMT.

Es kann also sehr gut sein, dass das Clomifen auch dafür sorgt, dass die SB ausbleiben, da Du durch die bessere Eizellreifung nun auch einen besseren Gelbkörper hast! OOODER Du bist schwanger!! ;-)

Wie auch immer - weiterhin viel Glück!!
#klee#klee#klee#klee

LG
Sunny

2

ich danke dir für deine tolle und ausführliche antwort#liebdrueck
alles liebe dir!!

3

Gern geschehen!
#blume

Top Diskussionen anzeigen