Transfer+10 Beschwerden nach Stimu kommen wieder!

Hallo!

Wie schon oben erwähnt. Bin heute Transfer+10 und seit gestern kommen die Stimubeschwerden (hatte vergrößerte Eierstöcke nach PU mit 8 cm und etwas Wasser neben den Eierstöcken aber lt. FA normal) wieder. Blähbauch wird grösser, Oberbauchweh ist wieder da (einfach ein Druckgefühl, dass vorher weg war), kann wieder weniger Essen, weil dann der Magen wieder runterdrückt und Brust tut sowieso weh.

Bin mich natürlich wieder mal am verkopfen und hoffe nur das es ein gutes Zeichen ist und ich nicht sonstige weitere Beschwerden (Übestimu) bekomme.
SST ist für 23.02. geplant.
Was meint ihr???

1

Hallo! Wie heftig waren Deine Beschwerden nach PU bzw. TF? Nimmst noch irgendwelche Medikamente?
Ich bin heute bei TF+7 und mir geht's eigentlich ganz gut. Ich bin nur sehr müde, meine Brust ist total berührungsempfindlich (kommt aber von Medikamenten) und heute war mir den ganzen Tag etwas flau im Magen. Aber sonst spüre ich nicht viel. Wie gesagt, das was ich spüre, kann eben auch von den Medikamenten kommen. Viel Glück!

LG smisi

4

Hi, also ich hatte keine Überstimulation sondern eine solche, die halt anscheinend die meisten Frauen haben. Die Beschwerden sind dahingehend, das mir wieder die Eierstöcke weh tun je nach Lage wie ich mich hinsitze oder liege.
Habe nur die Angst das es ganz schlimm werden könnte, allerdings hat dies mein FA verneint, er meinte nur es komme in dem Maß wieder wie ich es hatte oder verlängert sich das Ganze.

Was meint ihr?

5

Ich nehme immer noch Heparin nach Punktion!

weitere Kommentare laden
2

Hallo
Ich finde das ein sehr gutes Zeichen und wenn du dich traust mache einen Test.
Meine Ärztin sagte immer wenn die Überstimulation zurückkommt kann man zu 99% ausgehen das man schwanger ist. Das ist deswegen weil dein Körper jetzt anfängt eigenes HCG zu produzieren und dies natürlich sofort wieder auf die Eierstöcke schlägt.

Alles Gute

3

Hallo,
habe auch oft gehört das es sehr wahrscheinlich ist schwanger zu sein wenn man eine späte überstimulation bekommt!!
Also#klee#klee#klee#klee#klee#klee

8

Ich hatte die gleichen Symptome und meine Ärztin hat sofort gesagt, das wäre ein gutes Zeichen, dass es geklappt haben könnte. Und so ist es auch.
Wichtig ist, dass Du mindestens drei Liter am Tag trinkst, dann werden die Beschwerden gelindert. Ich muss zusätzlich noch Trombosespritzen nehmen. ich bin mir sicher, dass du schwanger bist. halt uns bitte auf dem laufenden.
Alles Gute....

Viele Grüße
Nikelinchen

Top Diskussionen anzeigen