Spermiogramm

Hallo Ihr Lieben,

haben gestern Ergebnisse vom Spermiogramm bekommen und können damit nicht so richtig was anfangen........Vorallem mit der Menge! Der Arzt meinte es wäre OK........

Hier mal die Werte:

Volumen: 2,8ml

pH: 8,3

Farbe: weiss-grau

Spermiendichte: 3,5 Mio/ml (20-120 Mio/ml)

Spermienmotilität 2h: 25/ 25/ 15/ 35 % Kat a/b/c/d (>50% progr. bewegl.)

Spermienmotilität 2h: 15/ 15/ 10/ 60 % Kat a/b/c/d

Morphologie: 70% (Fehlformen <85%)

Detail: Zytoplasmaausstülpungen, Kopfdysmorphien, Schwanzdysplasien

Spermatogenesezellen: 2% (2-5%)

Leuko: keine

Ery: keine

Sonstige: Epithelien

Kann jemand damit was anfangen? Würd mich über Eure Meinung freuen!

LG


1

Hallo,

die Spermienmenge ist leider alles andere als OK. Selbst für eine IUI könnte es knapp werden.

Ih solltet ein Kontrollspermiogramm bei einem guten Andrologen oder einem auf Unfruchtbarkeitsdiagnostik spezialisierten Urologen machen lassen (oder gleich in eine KIWU-Klinik gehen). Lasst am besten gleich noch eine Aufbereitung/Swim-Up der Spermien mitmachen, um zu sehen ob eine IUI Sinn machen würde.

Gruß, Multivitamin

2

Hi Mulivitamin,

hab ich es mir doch gedacht! Genau das kam mir nämlich auch komisch vor!!!

Weißt Du denn auch inwieweit di Sache mit der Enthaltsamkeit vorher Einfluss auf das Ergebniss hat??? Das hat uns nämlich vorher kein Mensch gesagt und wir waren sowas von nicht enthaltsam vorher.........

Danke schonmal für Deine Antwort!

GLG

3

Das kann Einfluss darauf haben, muss aber nicht. Ist wohl bei Mann zu Mann verschieden.

Ihr solltet auf jeden Fall ein Kontrollspermiogramm machen lassen und diesmal 3-5 Tage vorher (aber auch nicht mehr) enthaltsam sein.

LG Multivitamin

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen