Warten auf den Befund

Ach Mensch, warum dauert das so lange?

Mein Freund hat am 20.01. in der Andrologie sich untersuchen lassen und ne Probe abgegeben, ne Woche später haben wir telefonisch den Befund bekommen, das war am 29.01.

Man sagte uns, dass wir noch den schriftlichen Bericht abwarten sollen und dass darin ein Termin für ein weiteres SG steht, bzw. ein Terminvorschlag.

Bis heute haben wir immer noch nichts bekommen. Ich hatte letzte Woche dort angerufen und die meinten, so 2 - 3 Wochen könnte das schon dauern, schließlich müssten ja diverse Ärzte noch unterschreiben.

Aber mal ehrlich, ist das normal, dass man fast 4 (!) Wochen nach der Probe erst einen schriftlichen BEfund bekommt?

Ich hab das Gefühl, die Zeit rennt uns weg, ständiges Warten auf Termine raubt mir echt die letzten Nerven. Klar kann nicht alles von heute auf morgen gehen, aber 4 Wochen find ich doch schon arg lang.

Wir müssen ja dann noch wieder ewig auf den Befund des zweiten SGs warten und dann noch einen Termin machen in dem besprochen wird, was wir denn jetzt machen können. Dass es nur mit ICSI geht, wissen wir eh schon.

Allein dieses Warten auf Termine und Befunde kostet uns schon mindestens drei Monate, das wird doch nie was :-[#schmoll

1

Ja die warterei ist echt ein Horror!
Aber es ist leider normal solange auf befunde zu warten!
Mein Freund hat gestern sein erstes SG gemacht, in unserer Kiwu-klinik und es dauert 3wochen bis alle ergebnisse da sind!
Auch vom Blut und so!

Ich drücke dir die daumen das ihr nicht mehr lange warten müßt und es bald voran geht!#liebdrueck#klee

LG Nicole

2

Hallo Dany!

Ich kann Dir das so nachfühlen!!! Auf das Erste SG haben wir auch 3 Wochen warten müssen. Für das Zweite haben wir 7 Tage auf den nächsten Termin warten müssen, wobei dann das Ergebniss "nur" eine Woche lang gedauert hat, bis wir das erhalten haben. (Azoospermie) bei beiden SG! Ich bin fest davon überzeugt, dass das nur so "schnell" ging, da der Urologe persönlichen in der Praxis angerufen hatte, das war sehr nett von ihm, obwohl wir NICHT privat Versichert sind. ;-)

Naja und jetzt mussten wir erstmal in eine Humangenetische Praxis um einen Gen-Test machen zu lassen, ob wir Erbträger von Mukoviszidose sind, da mein Mann wahrscheinlich keine Samenleiter hat und das irgendwie miteinander zusammenhängt... auf das Ergebniss dieser Blutuntersuchung dürfen wir auch noch ca. zwei Wochen warten...

Was im übrigen Hilft, ist Druck machen und denen auf den Sender gehen und immer wieder anrufen und nachfragen bis Du lästig wirst :-)...

viele lieben Grüße

3

Hallo,
in unserer KIWU dauert es genau 1 Tag bis man den Befund in der Post hat. Die werten alles im eigenen Labor aus, am nächsten Tag hat man den schriftlichen Bescheid.

Finde ich auch sehr sehr gut.


LG
Dunki

4

Hi!
Also bei meinem mann hats nur eine Woche gedauert beim Urologen.
Das ging alles recht schnell. Allerdings wurden beim ersten test bakterien gefunden und er musste nach dem Antibiotikum nochmal ne probe angeben und das hat dann 2 Wochen gedauert.
LG Anja

5

Wir haben ja nach einer Woche schon telefonisch ein Ergebnis bekommen. Man wollte sich dann aber noch mit der Gynäkologie zusammensetzen und danach den Bericht schreiben mit nem Terminvorschlag für ein weiteres SG. Aber auch diese "Sitzung" ist mittlerweile 2,5 Wochen her, und heute war wieder nichts in der Post... #aerger

Top Diskussionen anzeigen