SB PU +13 und positiver Digitaltest?

Hallo an Alle!
Habe Sonntag vor einer Woche zwei wunderbare Blastozyten bekommen.
Seit Freitag habe ich Schmierblutungen, mal stärker mal schwächer (habe den Eindruck nach Utrogest stärker) und teilweise winzige Koagel drinnen (sorry).
Natürlich dachte ich es ist alles vorbei, mein FA ist erst ab Ende der Woche verfügbar, also hab ich selbst getestet, weil ich wissen wollte ob ich Heparin und das andre Zeug absetzen kann....
Ich habe heute Nachmittag (ich weiß sinnlos und erst recht ohne Morgenurin) einen Clearblue digital Test gemacht.
Der zeigt plötzlich Schwanger 1-2 Wochen nach Empfängnis an.
BT ist erst am Freitag.
Habe ich Grund zum Hoffen?
Auslösespritze ist 15 Tage her, Einnistungsspritze hatte ich keine.
Fühle mich ähnlich wie bei Mens: Rückenschmerzen, Unterbauch ist ähnlich hart wie bei Mens, Pickel (allerdings kommen die meist vom Utro).

Bin völlig durch den Wind, traue mich nicht zu freuen und kann aber die Hoffnung wieder nicht aufgeben....

Kennst das jemand?

1

geh morgen zum hausarzt und lass den bt dort machen.erst dann haste gewissheit.
viel glück.

2

Also, wenn die Auslösespritze 15 Tage her ist, dann kann der positive Test davon nicht mehr kommen.... Ich denke schon, dass es geklappt hat! #blume

Nur blöd mit den SB! Ich drücke die Däumchen!! #klee

Alles Liebe
Sunny

3

Hallo
Ich sage schon mal ganz vorsichtig Herzlichen Glückwunsch.
Meine Auslösespritzen waren meist schon nach 8-9 Tagen nicht mehr nachweisbar.

Ich hatte auch Blastozysten ich war bei TF +4 oder +5 schon bei nem Blütenweisen Test angelangt. Hat sich auch nicht mehr geändert.

Wichtig ist aber das du morgen sofort zu einem Arzt gehst schon alleine wegen deinen Schmierblutungen. Solltest du nämlich schwanger sein muss dies behandelt werden.

Alles gute

4

hallo,

bei mir war es auch so. siehe vk, leider frühabort.

nimm progesteron, geh unbedingt zum arzt, vielleicht kann man was retten.

lg

5

Hallo Adelaide,

ich sage auch schon mal Herzlichen Glückwunsch.

Ich hatte am 25.01. Punktion und hatte ab Pu +12 ganz leichte Schmierblutungen. Pu +15 habe ich einen 25er-Test gemacht und der war ganz leicht positiv. Die Linie war so schwach dass ich mich auch nicht gefreut habe, sondern gedacht habe dass es vorbei ist. PU +16 BT mit dem Ergebnis SCHWANGER.

Das war letzten Mittwoch. Ich habe immer noch Bauchschmerzen als wenn die Mens jeden Moment eintrudelt. So richtig kann ich mich auch noch nicht freuen, ich habe einfach zu viel Angst dass noch etwas schief geht.

Ich drück dir die Daumen!

Alles Liebe
Dani mit Ben im Herzen *29.06.08 +08.07.09 (Morbus Alexander)
http://www.ben-sternenkind.de

6

hi,
ich weiß, ich komm nich von hier ausm forum, hatte allerdings auch SB von es+5 bis es+12 sogar! - hab dann utro genommen ab es+10 und bin jetzt in der 24. ssw. - also sb haben nich immer was schlimmes zu bedeuten!! - ich kenn mich mit deiner behandlung nich aus, ja, aber ich denke mal das endergebnis is ja ggf. das gleiche :-) ich drück dir die daumen!! würde aber auch sicherheitshalber morgen mal bei (vertretungs?)arzt vorbeischauen!!!!

lg hoffnung2010

Top Diskussionen anzeigen