crinone vs utrogest

mich würde interessieren, wie ihr mit den medis klarkamt, bzw eure erfahrungen.

bei mir kam die mens mit utro nie vorher,(3*3 stück)
mit crinone bereits fünf tage vor bt.

wie war das bei euch?
lg

1

Hey,

bei meiner ersten ICSI konnte ich aussuchen, was ich nehmen will und habe mich aus dem Bauch heraus für Utro entschieden. Obwohl der BT negativ war, kam die Mens erst drei Tage nach dem Absetzen.
Werde daher beim zweiten Versuch wieder Utro nehmen.

Ich denke, jede Frau verträgt das eine oder das andere besser.

2

Ich hatte immer bei allen fünf IUIs nach IUI Utro und als die SSTests positiv waren Crinone bis zur 12. Woche.

Soll wohl besser aufgenommen werden in der SS. Ist aber auch ein ekligeres Gemansche als Utro. meien FÄ sagte dann, als ich nach der KiWu-Klinik das erste mal bei ihr war: Oh, sie haben sich aber einen bösen Pilz eingefangen! Und ich: Nee, ich nehm Cronone! Und sie: Wat ist das eklig :-)

3

crinone hat ein applikator 90 mg progesteron, eine kps utro hat 100mg - du hast ja bestimmt nicht so viel crinone wie utro genommen...
viell lags daran #gruebel

6

ja das mein ich eben-.
bei der ersten icsi drei mal drei utro
und bei der zweiten glaub zweimal am tag eine crinone.
also ich will das nächste mal wieder utro. dass die mens sogar noch früher kam, als sonst war für mich so schlimm...
danke auf jeden fall für deine antwort..

7

ja, blutung vorm test find ich auch schlimm...

und - utro ist auch günstiger!

4

Ich hasse Crinone!
Das Zeug krümelte so schrecklich und ich bin dann auf Utrogest umgestiegen.

5

huhu,

ich kann dazu nur sagen, ich hab crinone artig nach ES ca. 1,5 wochen lang angewendet. bereits ES+7 hatte ich muskelkater im unterleib, was ich so gar nich kannte. als ich NMT+3 war, hab ich gelesen, dass sich die mens auch verschieben kann (hatte vorher immer 5 tage nach ES SB, diesmal nix, fand ich total schau)! also hab ich getestet. positiv! :-) als ich 7. woche war (ich hab crinone aus sicherheit weiter angewendet, weil ich nich wusste, ob es dadurch passiert war), bekam ich so krümelige SB. und am 1. weihnachtsfeiertag drückte ich beim wasserlassen einen riesen-crinone-rückstand (der durch die SB allerdings bräunlich aussah, was ich gedacht hab, kann sich wohl jede vorstellen) aus meiner mumu! das war das schlimmste, was ich je erlebt habe! ich hab nach der nexten vorsorgeuntersuchung in der 9. woche, als der arzt ein hämatom an der GM entdeckte, das zeug sofort abgesetzt und da hörten die SB auf, bis heute!!!

ich denke, zum schwangerwerden super zeug, aber danach ätzend!

LG und viel glück D.

8

Oh je, ihr macht mir alle Mut.
Ich nehme Crinone seit 2 Tagen. Natürlich habe ich jetzt noch keine Beschwerden. Aber wenn ich daran denke, dass ich es jetzt noch 13 Tage nehmen muss.... Bäh...

Aber wenn es was bringt :-)

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen