Jetzt auch noch Insulinresistenz... ich gebe auf...

Hallo zusammen,

so langsam habe ich echt die Schnauze voll!!

Zuerst die Diagnose Hashimoto,... vielleicht liegen Ihre 2 FG ja daran das die SD nicht optimal eingestellt ist.

Dann vor 1 Monat die Diagnose PCO... oh, da müssen wir aber mal Gas geben mit dem SS werden und ne Hormonbehandlung machen.

Und heute noch die Diagnose Insulinresistenz.... ich wiege 58 kg bei 1,75 m, habe immer auf meine Ernährung geachtet und regelmäßig Sport gemacht

Ich bin sowas von wütend, sauer, traurig... und hasse mich und meinen Körper gerade selbst. Habe das Gefühl ich werde immer kranker seit Beginn unseres KIWu vor 2 Jahren. Ständig kommt noch irgendwas an neuer Diagnose dazu, das kann doch nicht wahr sein.

Aussage der KWU Klinik: ja, da müssen wir wohl jetzt mal sehen, dass sie ganz schnell SS werden mit unserer Hilfe. Nicht das es dann nicht mehr möglich ist. Aber in der SS werden sie dann sicher SS-Diabetes bekommen, darüber müssen sie sich im klaren sein wegen Ihrer Insulinresistenz.

Danke! :-[

Ich glaube ich gebe auf, ich kann nicht mehr#heul
Das kann doch alles nicht wahr sein.

Immer noch einen mehr auf die Schnauze, kann nicht einfach irgendwas mal glatt laufen, einfach so, ohne das es schwieirg ist?

Mein Freund ist auch schon genervt weil ständig irgendwas Anderes ist und mich das alles so runter zieht. Aber wie soll man denn so gut gelaunt durchs Leben laufen und positiv denken? Glaube bald sitze ich eh alleine da.... #heul

Sorry, aber ich musset das mal los werden.#schmoll

B.

1

Hallo

Ich habe mal gelesen das Untergewichtige auch eine Insulinresistenz bekommen können. Nachdem ich hier deine Masse gelesen habe hatte ich mal nachgerechnet.

Ihr Body-Mass-Index ist: 19

Sie haben Untergewicht und sollten lieber nicht weiter abnehmen

Im Verhältnis zu Ihrer Größe, Ihrem Alter und Ihrem Geschlecht liegt Ihr Idealgewicht zwischen 64 und 77 kg.

Ich wiege bei 153 cm 50 Kilo und bin nicht "dick"

Aber nur mal angemerkt. ( Ist nicht böse gemeint )

Weisst du ich habe wohl kein Hashimoto aber auch bei mir war die Schilddrüse bei meinen letzten zwei Versuchen nicht eingestellt. Ich glaube fest daran das dies der Grund war warum es bis jetzt noch nicht geklappt hat.

Ich habe viele Menschen hier getroffen die trotz PCO mit einer ICSI schwanger geworden sind. Sogar schneller als ich obwohl ich ganz gesund bin (war) und es nur an meinem Mann lag.

Mein Mann ist auch schon genervt vorallem weil auch ich hier regelmässig abstürze weil ich mich schon im zweiten Behandlungsjahr befinde mit 6 Jahre Kinderwunsch. Man hat immer das Gefühl warum immer ich warum kann ich nicht einmal Glück im Leben haben und auch endlich ein Kind in den Armen halten.

Das deine Kinderwunschklinik so reagiert da würde ich drüber gucken. Ich denke mal da sprechen die auch indirekt dein Alter an und auch wenn du weisst das du SS- Diabetes bekommen kannst du dich auch jetzt schon im Vorfeld informieren was du zu beachten hast falls du schwanger wirst.

Ich wünsche dir trotzdem alles gute und wenn es dir mal wieder so schlecht geht denke daran es gibt da draussen Leute die es genauso geht wie dir und sich auch fragen.

Warum ich...

2

Ich arbeite gar nicht an meinem Gewicht, hatte bisher das Glück einfach essen zu können was ich möchte ohne dick zu werden.

Mittlerweile schlägt mir alles nur an den Bauch, sonst bin ich dünn wie eh und je, und dies hängt wohl mit der Insulinresistenz zusammen.

Ach, ich weiß es auch nicht. Bin grade überfordert.

Danke für Deine Antwort! #blume

3

Hallo,
mach Dich nicht verrückt. Ich dachte auch, bevor ich in die KIWU-Klinik ging, dass ich nichts habe. Jede Woche kam was hinzu. Ich habe auch diese Insulinresistenz und habe Metformin nehmen müssen (bei uns allerdings ca. 80% der Frauen), also fast jeder nimmt das bzw. hat das. Jetzt habe ich KEIN Schwangerschaftsdiabetes, obwohl mir das auch vorausgesagt wurde... Ausserdem wurde eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, etc.

Ich denke, dass man bei jedem was finden würde, wenn man soviele Untersuchungen machen lassen würde, wie es bei uns bei so ner Behandlung ist.

Nimm Deine Tabletten und hoffe einfach, dass es klappt. Vieles ist ja auch damit zu regeln.

Versuch einfach positiv zu denken!!!! (auch wenns grad nicht leicht ist)

4

Nur kein Streß!

Ich habe auch Hashimoto, PCO, Insulinresistenz und hatte seit Jahren keine Periode mehr.

Trotzdem bin ich bereits 2x SS geworden mit Hilfe der Ärzte.
So tragisch ist das alles nicht. Da gibts viele die es noch viel härter trifft!

Alles Liebe

Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und #stern 12.SSW (26.01.10)

5

Hallo!

ich war heute auf einem "Anti-Stress" - Seminar und die haben dort erzählt, dass man auch von zu viel Streß eine Insulinresistenz bekommen kann. (auch KiWu-Streß macht krank)

Vielleicht ist das ja bei Dir der Grund? ist ja nicht gerade einfach, solch Diagnosen (Hashi+PCO) zu erhalten und dann stressfrei schwanger werden zu wollen.

Vielleicht machst Du "einfach" ein paar Entspannungsübungen ...? irgendwelche Atemübungen, damit Du von dem ganzen KiWu-Stress runterkommst #liebdrueck

LG!Katrin

6

Hallo Katrin,

das habe ich auch gehört, ja.
Aber der Stress der das bei mir ausgelöst haben könnte ist der von der Arbeit und sicher nicht vom KIWU.
Denn die Arbeit macht mich wirklich ganz krank.:-[

Liebe Grüße
B.

Top Diskussionen anzeigen