wer spritzt hier menogon?

ich hatte gestern schon einmal gepostet aber nur eine userin hatte geantwortet...

also ihr lieben...

wer von euch spritzt menogon?
wie kommt ihr damit zurecht?
was merkt ihr von den spritzen?

liebe grüße

1

Hallo,

habe gespritzt, bin fertig.
Kein Problem. Weder das anmischen, noch das spritzen.
Nur den Pieks gemerkt und später die fleißigen Eierstöcke. Ich hatte Sorge, nachdem ich früher mal Heparin gespritzt habe, das brennt nämlich mehr.

Gruß Lucccy

2

Hallo Lovo,

hatte Menogon HP für unsere letzte IVF - habe ich super vertragen (2 Einheiten). Das Spritzen ist natürlich anders, als mit einem Pen wie bei bspw. Gonal F, aber man hat's schnell raus und ist nach 2 Tagen Profi! Gespürt habe ich an manchen Tagen nicht einmal mehr den Pieks, keine Rötung, kein Jucken - gar nichts.

Nebenwirkungen hatte ich gar keine und die Ausbeute lag bei 14 EZ wovon sich 7 haben erfolgreich befruchten lassen.

Ich wünsch Dir viel Erfolg!

LG
unicorn

3

Ich danke euch für eure Antworten...

Ich bin ja mal gespannt was bei mir am Freitag auf dem Us zu sehen sein wird...

Also das spritzen find ich auch gar nicht schlimm...(habs ja auch gelernt *gg*)

Ich hoffe nur das sich auch ordentlich was tut dann soooo dolle merke ich die eierstöcke nicht...

Mal ein leichtes stechen oder ziehen oder drücken...aber wirklich harmlos...

Was mir aber besonders aufgefallen ist das ich deutlich mehr zs bekommen habe...also auch von besserer qualität...

Konntet ihr das bei euch auch erkennen??

4

Hallo lovo1988,

ich habe 6 Zyklen mit GV nach Plan mit Menogon HP stimuliert und für die 1. IVF mit Menogon (OHNE HP, da billiger wegen Selbstzahler...).

Nebenwirkungen meine ich im Nachhinein eigentlich nicht, dass ich welche hatte - gut ein Ziehen hier und ein Ziepen da natürlich schon mal, aber nichts, was mir direkt Schmerzen oder dergleichen verursacht hätte.

Mit dem Spritzen, dem Anmischen und so weiter bin ich eigentlich schon recht gut zurecht gekommen, und weh tun die feinen Nadeln sowieso nicht.

Anders war es allerdings beim Menogon OHNE HP, da war jede Spritze eine Qual für mich - habe allergisch reagiert und die Einstichstelle war tagelang gerötet und tat teilweise weh - trotz Kühlen vor und nach dem Spritzen.

Wünsche Dir Alles Gute - hast Du Probleme mit Menogon / Spritzen?

Liebe Grüße,
Irmi #blume

5

Danke dir...

Nein ich habe gar keine probleme mit menogon oder dem spritzen...klappt alles super...

habe nur angst das es nicht hilft...aber das werde ich am freitag erfahren ;-)

drücke die daumen das du auch bald dein wunschbaby unterm herzen tragen darfst ;-)

6

Halli Hallo,

danke fürs Daumen drücken - im Moment trage ich mein Wunschbaby unterm Herzen - ich hoffe, das bleibt bist September so... #huepf #huepf #huepf

Du siehst also, Menogon (ob mit oder ohne HP) "hilft" schon - ich bin dank Stimu mit Menogon bei der 1. IVF schwanger geworden... :-)

Liebe Grüße und Alles Gute!
Irmi #klee

7

Hallo

ich hatte zwei ICSIs beide volle Dröhnung Menogon HP ( bis zu 6 Einheiten am Tag ! ). Super vertragen, sehr einfache Handhabung und sehr gutes Ergebnis ( zweite ICSI schwanger, jetzt 20 Wochen rum... ). Bauchspannen, Ziehen, dicker Bauch und Eierstöcke gehören ja dazu...;-)
Viel Erfolg Kicki

8

Hallo lovo 1988!

Hab schon 6 Zyklen Menogon gespritzt.
Keine Probleme gehabt.
Ans spritzen muß man sich erst gewöhnen, aber das gehörte hinterher bei mir zum Alltag.
Auch das anmischen war ganz easy. Pass nur auf bei den Ampullen, die können manchmal ganz blöd splittern.
Vertragen habe ich Menogon auch sehr gut. Keine Nebenwirkungen.
Mußt du dir jetzt Menogon spritzen?

Liebe Grüße!

pueppi-1977#herzlich

Top Diskussionen anzeigen