Gynokadin-Gel? Was damit tun?

Hallo,

wir starten Anfang nächster Woche in die nächste IVF und nach unserem Praxiswechsel habe ich diesmal auch einige für mich neue Medikamente verordnet bekommen.
Eben komme ich mit einer Riesentüte beladen aus der Apotheke und habe u.a. Gynokadin-Gel 80 g (soll das gleiche sein wie Estrogel) mit täglich 2 Hub HRT verordnet bekommen #kratz#kratz. Was soll das denn bedeuten? Zum Einreiben von was? Der Apotheker wusste es auch nicht genau. Muss wohl morgen mal Rücksprache halten oder habt ihr das auch schon mal bekommen?

Freue mich auf eure Antworten,

liebe Grüße Maike mit #stern

1

hallo maike,
ich kann dir leider nicht weiterhelfen,aber ich frag mich immer,ob die praxen keine einweisung geben?
ich hab in beiden praxen,in denen ich bisher war, jeweils eine fast 30minütige einweisung in die medis bekommen,sodass sicher gestellt war,dass ich alles verstanden hab

lg und viel erfolg
katici

2

Hi Katici,

danke für deine Antwort. Im Erstgespräch wurden die ganzen Spritzen usw. besprochen, aber von dem Gel hat er nix gesagt.

Ist ja kein Problem, die sind am Telefon total hilfsbereit, insofern werde ich das einfach morgen abklären.

Viele Grüße Maike

3

hi Maike,
also ich hatte das gel bekommen das meine Periode weggeht während der Stimu und das die schleimhaut besser aufgebaut wird.ich musste morgens und abends je einen Hub auf den arm auftragen!
lg

Top Diskussionen anzeigen