ovaria comp/ bryophyllum/ agnus castus???

Hallo Ihr Lieben,

bin auch mal wieder hier unterwegs. Möchte nicht nutzlos die Zyklen vergehen lassen und habe mir jetzt die 3 Sachen ( siehe oben ) bestellt.
Weiß jemand, wie genau ich das jetzt einnehmen muss???
Kann man die 3 Sachen kombinieren? Oder nur Ovaria comp und Bryophyllum oder nur agnus castus alleine.
Bitte keine Steinigungen :-) weiß wir sind ja schon viel weiter mit Icsi, aber irgend was muss es doch geben um vielleicht den Zyklus zu unterstützen.
Was habt ihr für Erfahrungen evtl damit gemacht?
Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

Lg :-) lila

1

Hallo Lila,

also Möpf (agnus Castus) nimmst du komplett durch, Ovaria Comp (hast du Globulis#kratz) bis zum ES 3x6 Globulis und nach dem ES 3x6 Globulis Bryophyllum.

Mein Zyklus hat sich auf 30 Tage eingependelt in der Kombi.

LG und viel Glück Biene

2

Genau... wie Vorschreiber..#aha schon geschrieben hat! :D

Bei Ovaria kann es zu Stimmungsschwankungen kommen...Die haben bei mir und einer Bekannten gut angeschlagen... war nicht so klasse.. Bryo ist dafür aber super....! Viel Spaß.... Möpf solltest du in Absprache mit dem Arzt nehmen.... bei mir ist nüscht passiert in sachen zyklus.. meine 2. ZH ist wieder 12 Tage lang gewesen, doch hab ich schon andere Sachen gelesen... wenn du ne normale 2. ZH von etwa 14 Tagen hast und dein BS (wenn vorhanden) nicht auf ein ungleichgewicht der Hormone zurückzuführen ist (sowie Progesteronmangel) dann musst du Möpf nicht unbedingt nehmen... Das kann auch deinen Zyklus durcheinanderwerfen...

3

Hallo lila,

ich würde KEINES der o.a. Mittelchen NUR SO nehmen -
und schon garnicht OHNE Rücksprache mit dem behandelten Arzt oder eines Heilpraktikers -

SORRY, das ist meine ganz persönliche Meinung und Erfahrung - habe mit MöPf (durch FÄ verordnet) ganz schlechte Erfahrungen gemacht - erst ein Heilpraktiker konnte uns wirklich helfen.

Hier findest du mehr über die Mittelchen -

http://kiwu.winnirixi.de/homeo.shtml

lg lotte

Top Diskussionen anzeigen