HILFE ! Blastozyten-Transfer als Low Responder?

Hallo Mädels!

Ich bin neu hier im Forum und hoffe so sehr, dass mir hier jemand einen Rat geben kann.

Mittwoch habe ich als Lowie meine erste ICSI-Punktion bei maximal zwei Follikeln. Sollten tatsächlich Eier gewonnen werden, empfiehlt meine Ärztin erst im Blastozyten-Stadium zu transferieren.

Ich bin verunsichert. Macht man bei Lowies nicht einen schnelen Transfer? Möchte bei meinen wenigen Eiern einfach keine falsche Entscheidung treffen.

Lieben Dank,
Noodle1

1

so ein quatsch.
wenn du nur zwei eizellen hast,dann setzt man die ein und fertig.
der blastozystentransfer ist nur sinnvoll,wenn man viele eizellen hat,da sich nicht alle bis zu blastos entwickeln und man eben schaut, welche bis dahin kommen...
da du aber eh nicht mehr als zwei hast,dann lass die einsetzen.entweder es hält oder nicht.
ich hoff, du hast verstanden,was ich mein...

lg
und viel glück
katici

2

Hallo,

bin auch Lowie, hatte auch nur 2 Eizellen und hatte Blastotransfer.
Wie will man denn sonst wissen, welche Qualität die Eizellen, bzw Embryonen haben? #kratz
Klar kannst du die Befruchteten sofort einsetzen, aber wenn es dann nicht klappt, weißt du nicht, ob es an den Embryos lag oder nicht.
Wenn man bis zum Tag 5 kultiviert, sieht man genau, ob die Embryonen top sind oder nicht und kann die Chancen besser einschätzen. Und bei Nichterfolg dann an der richtigen Schraube drehen.

Ich bin jedenfalls damit schwanger geworden ;-)

viel Glück #klee
Tina

3

hab mal was gegooglet für die texterin.

http://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/blastozysten-transfer/

sicher hast du auch einen richtigen punkt angesprochen,dass man sieht ob es an der eizelle lag,aber es gibt ja auch die meinung,dass die embryos im natürlichen millieu am besten aufgehoben sind.
mir erklärte man damals mit vier eizellen,dass eben nicht ausgewählt werden kann und deshalb gleich eingesetzt wird.
die chance,dass kein tf stattfindet ist ja doch recht hoch bei zwei.

5

Hm, dann würde aber Blastotransfer ja nur bei Selektion Sinn machen und demnach nur in Österreich ;-)
Denn Selektion ist ja (offiziell) nicht in D :-D

Meine Klinik macht den grundsächlich immer und zwar aus dem Grund, dass man halt die Embryonen dann beurteilen kann. Meine waren immer Topqualität, daher wußten die, dass mein Lowiedasein und mein mieser AMH total egal waren...

Und da der Embryo bis zum 5. Tag auch "natürlich" nicht in der GM ist, sondern im Eileiter, ist ja nicht gesagt, dass das Milieu der GM optimaler ist.... #kratz wissen tut das keiner....

Denn wenn man am Tag 2 transferiert, die Embryos aber eh schon Tag 3 nicht mehr packen, dann hat man 2 Wochen Hoffen und Bangen völlig umsonst, macht eine ICSI nach der anderen und fragt sich, woran es liegt.... #kratz

Würde das aber auch davon abhängig machen, wieviel Erfahrung die Klinik mit Blastos hat. Wenn das standardmäßig machen, seh ich da nur Vorteile.

Muß jeder überlegen, womit er sich besser fühlt :-)

viele Grüße
Tina

4

hallo noodle!

ich finde das quatsch und rausgeschmissenes geld.
bei so wenigen würde ich am 2./3. tag einsetzen lassen, es könnte sein, dass sie es nicht bis zum 5.tag schaffen, sich aber in der gm viel wohler als in nem reagenzglas und überleben.

alles gute! #klee

7

Es KANN aber auch sein, dass sie sich im Reagenzglas wohler fühler... denn in die GM gehören die in dem Stadium ja noch nicht..... nix weiß man #kratz;-)

9

ich schreibe meine meinung zu dem thema, die darf ich sicher behalten ;-)

ich hab meine krümel beide male an tag 3 zurück gekommen und bin schwanger geworden, so wie zig andere mädels auch.

6

Hallo Noodle,

also ich würde auch lieber gleich die befruchteten Eizellen einsetzten lassen wenn Du nur max. 2 haben wirst.
Mir wäre bei dem Blasto-Vorhaben Deiner Ärztin die Angst zu groß, dass vielleicht keiner es schafft und dann am Ende gar kein TF statt finden kann! #schock#schwitz

Vielleicht 1 so 1 anders?

LG, fantusa#klee

8

Also, wenn es nur max 2 EZ werden, dann würde ich die befruchteten auch sofort einsetzen lassen! Die Gebärmutter ist der beste Inkubator für die Krümel!

10

Hallo Mädels!

Ganz lieben Dank für die schnellen und umfassenden Antworten!!! Das hat mir sehr geholfen!

Ich bin immer noch hin- un hergerissen werde es aber bei diesem ersten Versuch vermutlich mit den Blastos probieren. In den letzten zwei Jahren hatte ich zwei missed abortions und weiss bis heute nicht woran es lag. Klar ist nur, dass es bei der Einistung schon Probleme gab. Mein Körper hat die Schwangerschaft aber nie von selber beendet.

Vielleicht erkennt man durch die Blastos, wie Tina es beschrieb, ob die Embryos sich zunächst normal entwickeln. Sollte das nicht der Fall sein, bleibt mir vielleicht die AS erspart.

Ich hoffe so sehr, dass die vorhandenen Follikel Mittwoch auch wirklich punktiert werden können. Sonst sind alle weiteren Gedanken sowieso müßig.

Tina - mir wurde nach der geringen Ausbeute diesen Monat nahe gelegt einen weiteren Versuch evt. gar nicht zu machen. Was haben Dir die Ärzte nach Deinem ersten Versuch geraten?

Lieben Dank noch mal an Euch alle!
Noodle

11

Hallo,

kann dir leider auf deine PN nicht antworten, da du keine Nachrichten empfangen kannst?

Also dann hier:

Die Ärztin will abbrechen? Und/Oder keine weiteren Versuche?? Wegen "nur" 2 Follikeln?? Also bei mir haben 2 gereicht.... ;-)
Wurden denn mal Hormone gemessen, also FSH, AMH oder so?
Halte das für Unsinn, solange man ja die Qualität nicht kennt. Wenn im schlimmsten Fall die beiden sich nicht befruchten lassen, dann weiß man ja Bescheid, aber bis dahin? Und beim nächsten Mal kann es ja anders sein. Ist Aufgabe der Ärzte, das zu optmieren, deine macht es sich da etwas einfach...

Es gibt ja auch "Spontan-ICSIS", bei denen man garnicht stimuliert und nur die normal herangereifte Eizelle punktiert. Gibts öfter in Holland und Skandinavien, weil super schonend und da gibts nur 1 Eizelle!!
Klar, mit 5 Follikeln gäbs mehr "Puffer", aber da du ja schon schwanger warst, gibts ja erstmal keinen Grund anzunehmen, dass die Eizellen nix sind #kratz
Es sei denn die Klinik ist nicht gut und pflegt die Kleinen nicht anständig... gibts noch andere Kliniken bei euch??

Nach meinem ersten Versuch wurde eigentlich nicht viel gesagt. War ja etwas positives HCG, der Doc versuchte nur durch das andere Protokoll, mehr Follikel zu bekommen beim nächsten Versuch, was ja total nach hinten losging. Aber mit der Qualität war man sehr zufrieden.

Welches Protokoll hattest du denn? Mit Downregulation kommen bei Lowies gerne mal noch weniger Eizellen raus, das ist eher ungünstig...

viel Glück
Tina

Top Diskussionen anzeigen