Crinone oder Utrogest?

Hallo Ihr,

habe fast alle Medis für unsere 1. ICSI zusammen und brauche nun nur noch das Crinone, da sie das in Luxemburg nicht hatten...

Bin gerade vom Stuhl gefallen wie teuer das Zeug ist... #schock!!!! Würde doch gerne noch ein paar Euros sparen ;-)!

Nun meine Frage: Ich lese hier eigentlich fast immer nur von Utrogest und das ist ja wesentlich günstiger... Bewirken tun die doch eigentlich das gleiche, oder#kratz?

Für Tipps und Erfahrungen wäre ich euch dankbar!

LG, Dolphin-HH

1

Hey Süße,

ich denke, grundsätzlich ist es egal. Während Crinone ja für vaginale Einnahme gedacht ist, ist Utrogest offiziell ja nur für orale Einnahme gedacht, Du kannst es aber auch vaginal benutzen.

Ich habe ja beides schon probiert, und ich persönlich fand Crinone noch unangenehmer (bröselig...) als das Utrogest (schleimig...);-).

Bewirken tun sie auf jeden Fall das gleiche, insofern kannst Du auch ruhig Utrogest nehmen.

Ich drück soooo die Daumen (schick Dir gleich noch ne Mail)
#liebdrueck.

GLG Ally#klee

3

Hey Sweety,

#danke dir für Deine Antwort... ich wusste gar nicht, dass Du auch mal Crinone genommen hast, hätte ich dich ja gleich fragen können #klatsch;-)!

Ich denke, ich werde den Doc dann mal fragen, ob er mir ein Rezept über Utrogest ausstellt... hatte das mit dem bröseligen auch kurz gelesen!!! Super, das freut mich!!!

#danke dir für Deine Daumen #freu!!!!

Dicker Knuddler vom Delphinchen#liebdrueck

5

Hey süßes Delphinchen#herzlich,

ich glaub, das hatte ich auch "vor unserer Zeit" genommen;-). Ich fand das Utrogest unangenehm, und da hat der Doc mir Crinone verschrieben, was ich aber dann noch ekliger fand, und vor allem hatte ich auch das Gefühl, als würde ich empfindlich drauf reagieren#kratz.

Dein Doc verschreibt Dir bestimmt Utrogest#liebdrueck.

GLG Ally#klee

weiteren Kommentar laden
2

stimmt, crinone ist echt teuer, von der dosis her ist in einer dosis auch nicht mehr als in ner kps utro.
ich empfand crinone auch als sehr unangenehm, läuft kaum wieder raus (muss man dann selbst rauspulen) und es hat so n einführstab, der kleine verletzungen auslösen kann.
frag doch einfach nach, ob du nicht utro nehmen kannst.

lg#blume

4

Hallo,

oh das klingt nicht gut... kleine Verletzungen braucht kein Mensch und unangenehm muss es nun auch nicht sein#schock!!!!

Werde meinen Doc mal fragen, ist ein ganz lieber und ich denke, das wird er schon machen!!!!

#danke dir für Deine Antwort!!!

LG, Dolphin-hh

7

Ich kann nur von Crinone abraten, wenn Du ein Mensch bist - so wie ich - der schnell auf verschiedenste Dinge (allergisch) reagiert.

Abgesehen von dem brösel-Effekt, brannte das Zeug in mir wie Hölle. Es fühlte sich an, wie eine schlimme Scheideninfektion - steht aber auch in der Packungsbeilage drin, dass so eine Nebenwirkung (selten) auftreten kann. Da ich immer die Sachen bekomme, die "selten" auftauchen, war ich natürlich auch wieder mit dabei.

Hatte vorher auch Kapseln - aber die gibt es bei meinem Arzt nur in Hannover - das Crinone hingegen - so sagte er mir, könne er mir auch in Wolfsburg verschreiben. Hab das ehrlich gesagt nicht so ganz verstanden. Die Kapseln werden in Hannover in einer Apotheke extra angefertigt. Enthalten aber - wenn ich das richtig recherchiert habe die gleichen Wirkstoffe wie Utrogest und verursachen auch diesen schleimigen Ausfluss. Deshalb verstehe ich nicht, warum ich nicht auch Utrogest bekommen habe??

LG
Diana

9

Hallo Diana,

#danke dir für Deine Antwort... ich würde bestimmt auch so reagieren, da ich auch etwas empfindlich bin...

Werde auf jeden Fall meinen Doc bitten, mir ein neues Rezept auszustellen!!!!

LG, Dolphin-hh

8

Ich kenne beides und kann aus eigener Erfahrung von Crinone nur abraten.
Utrogest ist nicht nur günstiger es wirkt wohl auch besser. Jedenfalls war dies bei mir der Fall.

10

#danke dir.... das sind dann 100% für Utrogest... ;-)!!! Werde meinen Doc bitten, ein neues Rezept auszustellen!

LG, Dolphin-hh

Top Diskussionen anzeigen