Angst vor Überstimulation bei PCO?!

Hallo!

Befinde mich grad in der DR für die erste ICSI.
Habe hier schon einige Beiträge von Urbianerinnen gelesen, die mit einer Überstimulation zu kämpfen hatten.
Ich habe PCO und dadurch eher ein erhöhtes Risiko.
Ich starte am 27.01. mit drei Ampullen Merional abends bis zum 26.01. - dann ist erster Folli-US.
Ich habe irgendwie Angst vor dem Ganzen auch wegen Überstimulation.
Wer kann mich etwas trösten und hatte auch PCO und trotzdem ging alles gut?!

Danke LG Sabrina#danke

1

Hi

Ich habe auch PCO und habe mit einer sehr niedrigen Dosis Puregon angefangen. Ich hatte am Anfang ein wenig Flüssigkeit im Bauchraum, habe mit der niedrigen Dosis weiter stimuliert und die ist dann auch verschwunden. Stimulierung mit PCO ist eine Gradwanderung laut meinem FA #zitter

LG

2

Hallo Sabrina,

ich habe auch PCO und mir wurden bei unserer ersten IVF 18 Eizellen punktiert!
Ich hatte dann eine leichte Überstimulation mit recht wenig Flüssigkeit im Bauch!

Ich hatte damals auch tierische Angst davor! Jetzt im nachhinein glaube ich diese war unbegründet! Klar es ist unangenehm bzw. es schmerzt auch (je nach Menge des Wassers und Größe der eierstöcke)!
Denke aber wenn es nicht so viel Wasser ist das du Luftnot bekommst, viel trinkst damit das Blut nicht zu dick wird (am besten noch Proteindrinks, das Wasser im Bauch ist ja praktisch aus dem Blut abgepresste Flüssigkeit d.h. du verlierst deine Bluteiweiße, it den Proteindrinks kann man das vielleicht etwas ausgleichen)

glg julimond
Es wird schon!!!

3

Hallo Sabrina!

Ich habe auch PCO, hatte nach der 1. ICSI (nach Transfer) eine Überstimu und war deswegen dann sogar ne Woche zur Beobachtung im KH und insgesamt 6 Wochen krank geschrieben... War aber quasi für nen guten Zweck, denn inzwischen ist meine Tochter gute 7 Monate alt! ;-)

Im Nachhinein betrachtet war echt alles halb so schlimm und ich hatte sozusagen als Wiedergutmachung eine Schwangerschaft ohne jegliche Beschwerden (bis auf die ersten Wochen halt), eine traumhafte Geburt und jetzt ein supersüßes und pflegeleichtes Baby!

Laß es auf Dich zukommen und geh zum Arzt wenn Dir was komisch vorkommen sollte!

LG und toitoitoi,
Steffi

Top Diskussionen anzeigen