Tschechien-Erfolgsquote

Guten Morgen ihr Lieben,:-D
was denkt ihr-wieviel höher wirklich die Erfolgsquote in Tschechien ist (IVF/ICSI)? Mein Vater kam jetzt mit dem Vorschlag-find ich ganz süß von ihm-er würde es bezahlen. Habt ihr euch schon damit beschäftigt? Würden die deutschen KK es unterstützen?
Vielen Dank schon mal für die ein oder andere Antwort.
LG Nadine;-)

1

Meine KK übernimmt nur aus Kulanz, weil das deutsche Embryonenschutzgesetz nicht eingehalten wird.

Die Erfolgsquoten sind, wenn man sie sich genauer anschaut, nicht besser als in D. Und Du hast die lange Anfahrt, keine Ansprechpartner zui Hause und bist bei unterschiedlichen Ärzten, die alle nicht miteinander reden (so war es bei mir).

Ich war zwar in Österreich, habe aber keine guten Erfahrungen gemacht...

Ich würde wieder in D probieren und kann Dir nur das Zentrum in Wi empfehlen...

Allein der Ärger, den ich nun mit der KK habe, weil Institut Zech keine Lust hat, mir meine Unterlagen herauszugeben.. (siehe unten)...

LG und alles Gute

2

Danke für deine schnelle Antwort. Ich muss jetzt erstmal Infos sammeln-ich habe mich vorher noch nie mit dem Ausland beschäftigt. Du hast ja wirklich viel Ärger-ich hoffe es klärt sich bald für Euch.
LG Nadine

4

ja, das ist vor allem lästig...

andere mögen bessere erfahrungen gemacht haben, meine finde ich dann doch erwähnenswert.

wer es hören mag, dem gebe ich gerne weitere infos. wer nicht, soll seine eigenen erfahrungen machen.

dir jedenfalls alles gut und viel erfolg!!!

lG
geschwisterkind

3

Hallo Nellycat,

kann mich da gar nicht anschließen. Wir waren jetzt erst in Karlsbad bei Pronatal Spa. Und was soll ich sagen, ich bin SCHWANGER mit Zwillingen. Und das gleich beim ersten Versuch !! Das ganze Team dort ist super net....
Leider hat meine KK nichts dazu bezahlt.... Aber 3.400,-€ für so viel Glück sind es uns wert.
Falls du noch Fragen hast, gerne über meine VK !!

LG
Stef

7

Das freut mich immer ganz arg. Ich wünsche dir eine wunderschöne SS und am Ende gesunde und wunderschöne "SCHÄTZE".LG Nadine
Wenn ich weiter mit meiner Entscheidung bin, kann es sein das ich dich mal anschreibe.

5

Also ich war ebenfalls in Karlsbad! Bin auch immernoch total begeistert von der Klinik. Wir hatten dort eine ICSI machen lassen; und schon der erste Versuch war ein Erfolg. Unsere Lotte ist jetzt 6 Wochen alt!
Übrigens hatte ich immer einen Ansprechpartner, wenn ic hfragen hatte! Habe mich tausendmal besser aufgehoben gefühlt als in Deutschland!
Wir sind Selbstzahler gewesen, weil ich noch keine 25 Jahre alt bin! Haben 2900 Euro bezahlt, für alles.
Die KAssen handhaben das wohl recht unterschiedlich. Einfach mal anfragen, manche zahlen es und manche nicht!

Wenn du noch was wissen willst, dann schreib mir einfach!

6

Danke ist immer sehr ermutigend wenn ich so was schönes lese. Ich informiere mich jetzt wirklich mal genauer darüber. Euch alles Gute und genießt es!

8

Also ich kann auch nur positives von der Tschechei berichten.
Wir waren in Teplice, im Pronatal Nord. Und wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Eine Ansprechpartnerin hatten wir die ganze Zeit über und hätten sie zu jeder Zeit erreichen können. Wir haben die Hälfte von unserer KK zurück bekommen. Und was soll ich sagen. Der 1. Versuch in der Tschechei hat geklappt. Ich bin jetzt mit Zwillingen schwanger und mittlerweile im 5.Monat :)
Falls du Fragen hast, schreib mich einfach an

LG Wendy

9

Hallo Nadine,

wir waren auch in Tschechien, in Teplice. Hatten immer einen Ansprechpartner und Fragen wurden immer rasch beantwortet. Insgesamt mussten wir nur 3 x hin fahren, den Rest haben wir hier gemacht und gute Ärtze arbeiten auch miteineinder.
Jedenfalls bin ich gleich beim 1. Versuch derzeit in der 34. SSW mit Zwillingen.

Jederzeit wieder, kann ich nur empfehlen.

Liebe Grüße

MI

Top Diskussionen anzeigen