So down....Ich brauch aufmunternde worten...:-(



sagt mal seit ihr auch so oft down?
nun kommt ja auch noch die zeit der liebe...und familie....

ich sehne mich so sehr nach nem zweiten kleinen wurm....es ist schon fast unerträglich...

teilweise versteht es mein partner nicht das ich so fertig und traurig bin....
dann bin ich froh, dass meine beste freundin und meine schwester von meinem kiwu wissen...die mich in jeder sekunde wieder auffangen und tröstende worte für mich haben....

muss ja jetzt einiges nehmen
folsan
prednisolon
und duphaston
und wenn die mens kommt...clomiphen

aber clomiphen ist z.Z nicht nach österreich lieferbar...jetzt hoff ich das ich es chefärztlich bestätigt bekomme und meine Fa mir es bestellen kann..

immer nur warten hoffen bangen....es zerrt so an den nerven....
das in üz 17

nun bin ich an zt 140 und von der mens keine spur

1

Hi Du

einerseits muss ich mal nachfragen...du hast schon ein Kind? Richtig?
Und dann postest du hier, bei uns Frauen, die alles tun würden überhaupt ein Würmchen zu bekommen?

Ich kann diese Sehnsucht nach einem Baby verstehen, ganz klar! Aber wenn ich doch eines habe, dann danke doch Gott und nimm es als Geschenk.

Sei nicht böse, denke aber das die Mädels hier nicht wirklich begeistert sind von solchen Postings.....

Kopf hoch, wenn du eine Baby hast, bekommst du sicher noch ein zweites.. und wenn nicht....hast du das Glück doch bereits in deinen Händen!

Lg Nana

2

sry....manche haben gemeind das ich mit der diagnose PCO bei euch besser aufgehoben wäre :-(

4

Hallo,

und wo ist da der Unterschied? Wenn man sich ein Kind wünscht, ist es doch egal, ob man schon eins hat oder nicht. Der Weg zum ersten Kind kann doch auch steinig gewesen sein.

Gruß Lucccy,
der das Ursprungsposting nichts ausgemacht hat

weitere Kommentare laden
3

Hallo!;-)

lass dich#liebdrueck. Du hast ein Töchterchen, das ist schon super! Versuch dich abzulenken und positiv zu denken. Du bist noch so jung! Viele Frauen kämpfen jahrelang um ihr Babyglück und geben nicht auf! Nimm diese KIWU-Behandlung locker und quasi nebenbei. Dann vergeht die Zeit schnell und du bist nah am Ziel und es klappt unbedingt!#schwanger

Gruß
iris63#klee

5

Hallo,

ich glaube kaum, dass Dein Posting hier auf große Begeisterung stoßen wird.

Du bist mit 16 Mama geworden -hier sind Frauen, die üben schon zig Jahre, sind 30 Jahre und älter...
Du weißt, dass es klappen kann... Und dann wird es auch wieder klappen... Du bist (erst!) 19!

6

Schublade: ALTER

was hat das damit zu tun...?
wir sind doch alle wegen dem gleichen hier oder etwa nicht?


Sry wenn ich hier falsch bin wollte mich nur mit gleigesinnten ausstauschen...die eventuell auch PCO haben.....

:-(
wie es scheint bin ich wirklich falsch am platz

7

Es hat schon was mit dem Alter zu tun -ich meine nicht, dass Du mit 16 Mutter geworden bist. Geht mich ja nichts an.

Ich meine, dass es hier Frauen gibt, bei denen der Zug mit einer Schwangerschaft bald abgefahren ist, und da hast Du ja noch locker 20 Jahre Zeit. Das meine ich damit.

Hier kannst Du Dich auf jeden Fall mit anderen Frauen über PCO austauschen, aber vielleicht solltest Du die Frage dann anders stellen.

weitere Kommentare laden
10

Hallo,
ich weiß nun nicht auf welchen Beitrag ich Antworten soll, aber möchte gerne das eine oder andere dazu sagen.
Zum einen befinde ich mich auch in Kinderwunschbehandlung, obwohl ich auch schon ein Kind habe.
Mein Sohn kam damals, nicht geplant, als ich 18 Jahre alt war. Für mich stand fest, das er kein Einzelkind bleiben soll und es passierte nichts. Ein Jahr nachdem anderen veging und die Sprüche "du hast doch schon ein Kind, sei glücklich" oder aber auch "du bist doch noch Jung" bis hin "wer einmal schwanger war wird auch immer wieder schwanger" sind mir sehr wohl bekannt.
Ich denke nicht, dass das eine mit dem anderen zu tun hat.
Sicherlich kann man darüber schmunzel, das es erst der 17üz ist... aber waren wir da nicht alle mal????

Lg miolino

11

Genau so sehe ich das auch....:-)

12

Huhu ,

lass Dich nicht ärgern Du bist hier richtig , ich übe auch schon ein paar Jahre fürs theoretisch 3 . ( meine 2. Tochter ist mit 3 Monaten verstorben ) , meine Große ist 20 und hat auch PCO , ihr Freund ein schlechtes SG .Sie wollen es aber langsam angehen und haben im Moment noch keine Behandlung . Ich finde es aber sehr gut das Du früh zum FA gegangen bist , das wird wenn Du älter bist ja auch nicht einfach besser.

@ Nana , es spielt keine Rolle ob es das 1. , 2. oder 3. Wunschkind ist . Meine erste Tochter ist 20 und die Kleine wäre jetzt 18 , vor 15 Jahren habe ich geheiratet und mein Mann würde auch gern Papa werden , 2 negative IVFs haben wir hinter uns. Ich würde sonstwas dafür geben wenn ich die Zeit zurück drehen könnte und gleich zur BS gegangen wäre mit 22 . Dann bräuchte ich vieleicht nicht in diesem Forum zu sein und andere "ärgern " mit meiner Anwesenheit da ich schon mal schwanger war.

LG Katrin

13

huhu Katrin

das mit deiner tochter tut mir leid...
aber ich drück euch von ganzen herzen die daumen das bald euer 3. wunschkind das licht der welt erblicken darf :-)

15

Halli Hallo,

schreib einfach, wenn Dir danach ist. Es wird wohl immer irgend jemand hier geben, dem das nicht ganz so passt denke ich. Vielleicht wäre manchmal etwas mehr gegenseitiges Verständnis angebracht.

Mich persönlich stört weder Dein Alter noch dass Du schon ein Kind hast.

Einen kleinen Tip hätte ich da aber noch...schreib doch ein freundliches "Hallo" oder so ähnlich und vielleicht auch einen netten "Schluss-Gruß" - käme bestimmt gut an.
Das soll jetzt keine Kritik sein, sondern nur ein Tip wie gesagt.

Was mich noch interessieren würde - Clomifen kann man nicht so einfach in Österreich bekommen?

Schönen Abend noch und beste Grüße! #blume

18

..ich kann dich sehr gut verstehen

es belastet mich sehr und ich kann den termin in der kiwu-klinik kaum erwarten. bin super gespannt was wir da erfahren, vor allem wie es weiter geht!!!!

wünsche dir viel glück das es doch noch klappt

leider ist man als MUTTER hier in den kiwu foren nicht so willkommen, schade. die wissen garnicht was sie mit ihren antworten manchmal anrichten in einem

war früher täglich hier, aber man fühlt sich wirklich als unerwünscht und verstoßen

nur die kinderlosen haben das recht solche gefühle und fragen zu haben

man sollte sich stark machen für ein forum "nur für kinderwunsch mamis, sprich die schon mama sind, oder???


LG an dich

21

Also jetzt muss ich auch nochmal was dazu schreiben:

Ich wollte definitiv keine Grundsatzdiskussion darüber anfangen, wer ab welchem Alter, welchem ÜZ oder welchem Kind hier was schreiben darf.

Ich meinte lediglich bezüglich des Alters, dass 19 wirklich noch sehr jung ist und sie sich nicht so unter Druck setzen soll.

Und im Gegensatz zu vielen anderen Frauen weiß sie, dass sie schwanger werden und ein Kind bekommen kann! Das bleibt leider vielen Frauen hier verwehrt.

Ich finde es auch blöde, dass ständig geschrieben wird "Nur weil ich schon ein Kind habe, habe ich das Gefühl hier nicht mehr schreiben zu dürfen" usw.
Versetzt euch doch mal in die Lage der (noch) kinderlosen Frauen. Da können manche Fragen schon mal falsch aufgenommen werden.

Schaut doch mal in den Clubs hier nach, es gibt so viele Clubs zu jedem Thema -FoKiwu zum zweiten Kind usw.
Oder formuliert eure Fragen anders, so dass sich niemand angegriffen fühlt.

23

Hallo,

ich möchte mich hier auch mal einmischen.

Auch wenn sie schon mal schwanger war, heisst dass nicht dass sich im Körper nichts verändert kann und sie weiss, dass sie nochmal schwanger wird.

Leider spielen die Hormone manchmal verrückt und beim 2 will es nicht mehr klappen. Oder das SG des Mannes verändert sich aus welchen Gründen auch immer.

Und ob kinderlos oder nicht, der unerfüllte Kinderwunsch tut nach einem bestimmten Zeitraum gleich weh.

Manchmal brauch man auch als Mama Trost, weil es mit dem Geschwisterchen nicht klappt.

LG
Theresa

24

Hallo Novemberbaby,

es ist zwar schon sehr spät für eine Antwort und es haben sich auch schon viele zu Wort gemeldet, aber ich möchte auch was dazu schreiben

Also, ich bin auch schon Mama von einem 3 Jährigen Sohn und ich liebe Ihn über alles und auch ich stehe seit über 1 Jahr vor dem großen Problem "ein Geschwisterchen für unseren Grossen".

Hatte letztes Jahr im Juni eine ELSS und danach die Diagnose "Leider können Sie auf normalem Wege keine Kinder mehr bekommen, da beide Eileiter vernarbt sind und die Fangarme, die die Eier transportierne, nicht mehr exestieren"#heul

Ich habe lange gebraucht um dies zu realisieren, aber begreifen kann ich es bis heute nicht.

Alle Mamas, die ich vom 1. Geburtsvorbereitungskurs kenne, sind mittlerweile wieder Mama, nur ich nicht.

Wir haben schon eine ICSI ( da das SG von meinen Mann sehr schlecht ist ) und eine Kryo hinter uns - beide negativ.:-(

Ich war so guter Dinge, da ich mir sicher war, wie auch viele Frauen hier in diesem Forum, das es klappt, da ich ja schon mal "schwanger" war. Doch leider nix.#schock

Mein MAnn ist mittlerweile auf dem Standpunkt, wir haben ein gesundes Kind, vielleicht klappt es ja doch noch mal auf natürlichem Wege und wenn nicht, dann ...

Manchmal hasse ich Ihn dafür, weil er es nicht verstehen kann ( vielleicht auch Selbstschutz)wie schwer mir ums Herz ist.

Ob wir noch einmal einen Versuch machen , steht in den Sternen, da mein Mann vor kurzem noch seine Arbeit verloren hat und diese Behandlungen sind ja auch nicht gerade billig.

Wir haben noch Eisbären und das Wissen darüber ist manchmal unerträglich, das die kleinen da so eingefroren liegen und nicht bei mir sind......

Lange Rede kurzer Sinn - ich fühle mit Dir und wünsche Dir und allen anderen hier viel Glück und Selbststärke für den weiteren Lebensweg, egal wie er aussehen mag.

Ich habe hier gott sei Dank bis jetzt immer Trost gefunden und aufbauende Worte erhalten, auch wenn ich schon Mama bin. - Danke dafür#pro

Ich fühle auch für diejenigen immer mit, die noch nicht das große Glück erfahren durften.#herzlich

Liebe Grüsse und das der da oben für alle noch positive Überraschungen bereit hält.#schein

Sorry das es so lang geworden ist (vielleicht liest Du den Beitrag gar nicht mehr, da es schon so spät ist)

LG Ines

26

Was heißt ist nicht lieferbar, ich hab mir erst Clomiphen besorgt-geh einfach in ne andere Apotheke und wieso nimmst du nicht gleich Duphaston?
Ich habs damals zum Mens auslösen genommen.

Top Diskussionen anzeigen