Schilddrüsenwert zu niedrig?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute meine Blutergebnisse von meinem Doc per Fax erhalten - besprochen werden sie erst in zwei Wochen.

Nun ist mir aufgefallen, daß mein TSH-Wert bei nur 0,36 liegt. (ich hatte morgens vor der Abnahme mein Medikamt Euthyrox 25 n i c h t genommen)

Mir ist aufgefallen, daß ich in letzter Zeit permanent zunehme, obwohl sich meine Eßgewohnheiten nicht ändern...

Kann dieser niedrige Wert "Schuld" an dem nicht SS-werden und der Gewichtszunahme sein?

Lieben Dank
Baer

1

Hallo,

Dein Wert ist im unteren Bereich. Mit Mdikation strebt man bei KiWu 0.5 bis 1.0 an. Dein Doc wird bestimmt an der Medikation etwas ändern.
Dere niedrige Wert hat nichts mit der Gewichtszunahme zu tun, ganz im Gegenteil. Damit müsste Dein Gewicht gleich bleiben oder Du musstest es leicht haben ab zu nehmen.
Hast du etwas anderes in Deinem Leben geändert? Weniger Sport oder Bewegung als im Sommer?

LG

3

Hi Tanja,

schön mal wieder von Dir zu hören :-)

Da wäre ich mir leider gar nicht so sicher, ob mein Doc an der Medikation etwas ändert - habe mir gerade die Blutwerte von März rausgeholt und da war ich auch bei 0,37....
Leider weiß ich nicht, ob man eigentlich vorher das Medikament nehmen soll oder nicht - würde es bedeuten, daß mein Wert noch weiter in den Keller geht?

Nein - habe eigentlich nichts in meinem leben geändert - mache sogar nun 1xwöchentlich etwas sport....

Tja - mal schauen, was er meint - oder ich muß vielleicht wirklich mal vom Hausarzt zum HNO wechseln.

Lieben Dank und Dir alle Gute für den 13.!!

LG
Baer

5

Ab und zu bin ich noch hier und manchmal antworte ich auch lieben Mädels;-)

Vor einer Kontrolle der SD sollte man das Thyroxin nicht nehmen weil der Wert sonst verfälscht ist. Und die Blutentnahme sollte vor 10 Uhr morgens gemacht werden.

Aber der Wert ist ja dann recht konstant geblieben seit März, das spricht schon mal dafür das Du sehr gut eingestellt bist. sprich Deinen Doc direkt auf die Medikation an. Manchmal hilft es schon wenn man 1x die Woche weniger nimmt um den Wert etwas nach oben zu bekommen.

#danke kann ich brauchen, werde schon langsam nervös#schwitz

weiteren Kommentar laden
2

Guten Morgen,

der niedrige Wert spricht eigentlich eher für eine Ab- als eine Zunahme.

Keine Ahnung ob der Wert aussagekräftig ist, wenn morgens das Hormun nicht genommen wurde.

Mit Medi's sollte der Wert bei KIWu nicht unter 0,5 liegen, hat man mir erklärt.

LG drea

4

Hallo drea,

lieben Dank für Deine Antwort - werde mich unbedingt nochmal mit den Doc kurzschließen.

LG
Baer

7

Hallo Baer,

es ist sogar sehr gut, vor dem Bluttest kein L-Thyrox zu nehmen, die Werte sind dann genauer.

Der Wert 0,36 ist nicht zu niedrig, da liegt ein Verständnisproblem bzw. es ist ein noch normaler Wert man sollte so um 1 haben.

Was die Gewichtszuname betrifft so würde es nur zutreffen, wenn der Wert höher als 3 wäre, dann spricht man von Unterfunktion, sind die Werte sehr niedrig spricht man von Überfunktion und dann nimmt man sogar ab (dies ist aber nicht gesund für den Körper).

An sich kann dein SD-Wert weder an der Gewichtszunahme noch an dem nicht schwanger werden schuld sein.

Wurde bei dir der Insulinressistenztest gemacht bzw. weiter gehende Tests außer Schilddrüse?
http://www.wunschkinder.net/theorie/ursachen-der-unfruchtbarkeit/hormonelle-ursachen/insulinresistenz/

Grüße, Belli

8

Hallo Belli,

lieben Dank für Deine Antwort.

Nein, leider wurde bisher nur der TSH Wert gemessen - sonst war immer noch ein T3 und T4 Wert dabei - den vermisse ich diesmal ganz...

Danke für den link wg.Insulinres. - kann man das anhand eines blutwertes feststellen?

LG
Baer

9

Leider nein, dieser Test wird in der Endokrinologie (Hormonärzte) durchgeführt und dauert ca. 2 Stunden.
Dort könnten sie gleich alle deine Hormone komplett durchchecken, haben die bei mir auch gemacht.
Ich hatte aber auch eine GKS trotz relativ gut eingestellter Schilddrüse, hast du einen normalen Zyklus mit ordentlichem ES?

Grüße, Belli

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen