Bald icsi, und keine mens, kann ich dann überhaupt starten?

Hallo!

morgen sind wir in der kiwu, mal sehen, was diesmal beim SG rauskommt, letztes war ja nur icsi-tauglich...und die wird es wohl auch werden. KK weiß schon bescheid, da krieg ich innerhalb 2 stunden den stempel, wenn nach den morgigen bluttests alles ok ist.

nun kriege ich seit 10 tagen meine periode nicht, alle tests negativ, mein Es war angeblich an tag 17, jetzt bin ich tag 43, sonst max. 32/33...hatte ich noch nie...kann sowas von einem hohen testosteron kommen? sonst wanren meine werte eigentlich i.o.

wie geht es denn jetzt bei einer icsi weiter? ohne periode kann ich ja nicht starten, oder? #schmoll

LG
Nadji

1

nein, ohne regel kein start. du wirst eh nicht gleich starten können. kommt auf deinen arzt drauf an. entweder machst du vorab eine DR, oder wirst einen zyklus lang die pille nehmen.

das wird er dir morgen aber auch alles erklären.

alles gute
nadine#klee

2

Hallo,

meine Zyklen sind auch immer 30 - 33 Tage. Aber es hat auch schon einen Zyklus gegeben, der 45 Tage lang war. Ich hab das einfach abgewartet, aber wenn es dir zu lange dauert, solltest du bei deinem FA vorsprechen.

Du wirst die Stimulation ohne Mens nicht starten können. Damit kann man ja nicht einfach irgendwann im Zyklus beginnen.

Gruß
Sassi

3

Hallo,

ich hatte eine ultra-lange Downregulierung von 11 Wochen. D. h., ich hatte schon 9 Wochen keine Periode mehr, als wir in die ICSI gestartet sind.

LG, Curly

4

Danke euch für die Rückmeldungen!

Dann sehen wir mal, ob sie vielleicht noch von alleine kommt...einen zyklus lang die pille muss ich ja nicht haben, da es bis jetzt keine gab, von der ich mich nicht übergeben musste oder migräne hatte oder beides...daher schon mit 19 die mirena-spirale...oh jeh...dann bin ich noch mehr auf morgen gespannt..

Top Diskussionen anzeigen