4.ICSI...schon wieder schlechte Befruchtungsrate

Hallo ihr Lieben,

hatte gestern die 4.ICSI und war sehr positiv gestimmt, als ic hgehört habe, dass 8 EZ punktiert werden konnten... Außerdem war das Sperma meines Mannes deutlich besser (vorher 100000; jetzt (er hat aufgehört zu rauchen): 2Mio.)
Und heute die schlechte Nachricht!
Es haben sich nur 3 EZ befruchten lassen!!!
Ich kann es einfach nicht glauben! Warum haben wir immer so eine schlechte Rate???

Dann habe ich auch noch gelesen, dass die Befruchtungsrate etwas über die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit aussagt. Habt ihr davon schon mal gehört?
Bin einfach nur traurig, dabei sollte ich mich wohl darauf freuen morgen meine 2 EZ zurück zu bekommen... Aber das kann ich gerade nicht.

Traurige Grüße,
Johanna :-(

1

drei embryonen sind doch gut! #pro
sher gut wäre eine befruchtungsrate von 50% und da hättest du ja auch nix von, weil eh drei beobachtet werden und ein einzelnes einzufrieren ist quatsch.

es sagt nichts über die ss-wahrscheinlichkeit aus!

bei mir

1.ivf - 8 eizellen - 2 befruchtet - #schwanger, leider fg
2.ivf - 7 eizellen - 1 befruchtet - #schwanger z.zt.15.ssw

2

Hey,
nehme doch alle drei zurück.
Wenn eh nichts zum Einfrieren bleibt, dann ist es schade wenn es verworfen werden muss oder?!

3

Danke für eure Worte!

Haben uns nach langem Gespräch mit der KiWu entschieden 1 EZ einzufrieren!
Sie wollten mir auf keinen Fall 3 zurück geben! Angeblich ist die Schwangerschaftsrate bei 3 Embryonen nur bei Frauen die älter wie 35 sind höher als bei 2 Embryonen; aber das Risiko einer Drillingsschwangerschaft sei zu hoch...
Da ich aber auch nicht wollte das eine EZ verworfen wird (geht ja gar nicht, wo wir endlich mal mehr als 2 brauchbare haben) haben wir entschieden wenigstens eine für ne Kryo zu nehmen. Die KiWu hat mich zwar nochmal lang und ausführlich darüber aufgeklärt, dass das Risiko vorhanden ist, dass diese eine EZ das auftauen nicht übersteht; ABER ich finde ein Versuch ist es wert!
Kostet zwar jetzt insg. ca. 700€ mehr... Aber was soll´s... Die Scheiß-ICSI ist inzwischen so teuer (selbstzahler) da kommt es darauf auch nicht mehr an!

Danke für Eure Antworten und vielleicht haben wir ja doch diesmal noch etwas Glück...

4

Hallo,
letztlich sind die Raten und Wahrscheinlichkeiten immer so eine Sache. Hier sind so viele Fälle, wo ICSIs mit prima Aussichten nicht geklappt haben oder ICSIs, wo vieles nicht optimal gelaufen ist, doch noch in einer intakten Schwangerschaft geendet sind.

Wir müssen einfach in der Grundannahme leben, dass wir bestimmt diejenigen sind, die die erfolgreichen Fälle in der Statistik sind.

Alles Gute,
Susi

Top Diskussionen anzeigen