Hormon welches den Eisprung verhindert

Hallo,
mein Lebensgefährte und ich versuchen seit März schwanger zu werden... Nach Absetzen der Pille hat es lange gedauert, bis ich meine Men bekommen habe, die kam dann sehr unregelmäßig und mit großen Abständen. Seit Juli gar nicht mehr. Nach ein paar Untersuchungen beim FA hat sich nun herausgestellt, dass ich ein Hormon produziere, was den Eisprung verhindert. Jetzt habe ich ein Medikament bekommen, was dem Gelbkörperchen ähnlich ist und den Eisprung hervorrufen soll. Die FA meint, ich kann damit schwanger werden.
Hat jemand Erfahrungen damit? Wie lange wird es dauern bis sich ein fester Zyklus einstellt damit ich den Eisprung erkennen kann???
Danke für eure Hilfe!

1

Huhu,

ja es gibt mehrere Sachen die den Eisprung unterdrücken können, bei mir z.B. stimmt was mit der Hirnanhangsdrüse nicht und dadurch habe ich keine Eisprünge auf natürlichere Art und Weise, dazu kommt dann noch dass ich PCO habe.

Lg Lia

P.s. einen Zyklus der gleich ist hatte ich noch nie, selbst unter den Therapien waren meine Zyklen bis jetzt immer verschieden;-)

Top Diskussionen anzeigen