Gonal ! Brauche Rat!

Hallo Zusammen.

Ich nehme seit 5 Tagen Gonal. Eigentlich muß ich noch bis Sonntag spritzen. Der Arzt hat mir 7 Tage verschrieben. Es soll dafür dasein, dass sich das Ei besser einnistet.

So, nun meine Frage. Mir geht es nach der Spritze immer etwas schlecht. Manchmal bekomme ich etwas schwer Luft. Ich würde jetzt nicht mehr spritzen wollen, als würden mir zwei Spritzen fehlen. Kann man das einfach so absetzen? Habe nämlich erst am Montag wieder ein Termin.

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

#danke

Gruß Luoda

1

Hallo Luoda,
das war bei mir auch so, aber ich hab mich an die Anweisungen des Arztes gehalten. Würd ich Dir auch empfehlen. Die Ärzte wissen doch eigentlich genau, was sie tun. Anke

2

Na ja, sicher kannst Du es absetzen, aber Deine Follikel reifen dann natürlich entsprechend nicht weiter.... #kratz

Wofür spritzt Du Gonal und wieviel? Also nur für GV nach Plan oder bereitest Du Dich auf eine IUI o. ä. vor? Gonal sollte eigentlich so ziemlich nebenwirkungsfrei sein, weil es sich bei Gonadotropinen um körpereigene Stoffe handelt, die gentechnisch hergestellt werden. Vielleicht rührt Dein Unwohlsein auch woanders her? Ich würde an Deiner Stelle die zwei Spritzen noch weiter nehmen, wenn es Dir "nur" etwas schlecht danach ist oder ist es so unerträglich? #liebdrueck

LG #blume
Sunny

7

Hallo Sunny.

Gonal spritze ich für die bessere Entwicklung und zur besseren Einnistung vom Ei. Am Montag bekomme ich bestimmt dann eine Spritz,wo ein Eisprung ausgelöst wird. Ich hoffe ganz doll, dass alle gut abläuft.

Vielen Dank nochmals für Deine Antwort.

Gruß Luoda

3

hallo,
ich würde auch nie selbstständig ein solches medikament absetzten. ich glaube die meisten haben es nicht so einfach bei der stimu und müssen da einfach durch.
vom gonal hatte ich nichts auser jedesmal eine schweißausbruch beim setzen der spritze. vom cetrodite hatte ich jedes mal danach eine ausschlag rund um die einstichstelle die total gebrannt und gejuckt hat. und von den progesterondepotspritzen danach hatte ich solche schmerzen und solche muskelverhärtungen das die spritze gar nicht mehr reinging und trotzdem hab ich bis zu letzt alles so gemacht wie der arzt gesagt hat.
halt durch es sind ja nur mehr 2 tage
lg nicole

4

Hallo

wenn du jetzt schon 5 Tage gespritzt hast würde ich auch noch die 2 mal spritzen.

vielleicht steigert man sich gerne in sowas rein, und eine Angst (Panik)attacke ist.

Ansonsten rufe in deiner Praxis an wenn du das Gefühl hast es geht garnicht mehr.

Alles Gute

Sandra

5

Zieh lieber die letzten zwei Tage noch durch!
Unter Umständen war sonst alles umsonst, Du mußt ja nicht umsonst spritzen.
Du weißt doch auch wofür Du es auf Dich nimmst und es gibt mit Sicherheit schlimmeres.

Kopf hoch und viel Glück wünsche ich Dir!

6

Hi Luoda, ich nahm auch schon Gonal F aber weil ich Hormonstörungen habe. Es kann sein dann Gonal das einnisten fördert, weiß ich nicht aber in erster Linie fördert es die Eizellreifung die ohne wohl nicht genügend ist. Kann sein das wenn Du jetzt absetzt das die Eier nicht weiter reifen und der Zyklus hin ist oder sie zu langsam wachsen und die Qualität darunter leidet. Wenn Du diese Probleme hast wieso hast Du gestern nicht die Klinik angerufen oder wieso tust Du es nicht jetzt die haben doch alle ne Notfallnummer. In der Regel sagt man, nie ein Medikament absetzen ohne den Arzt zu informieren. Vielleicht ist die Übelkeit nur Aufregung weil Du nicht weißt was auf Dich zu kommt wünsche Dir viel Glück
LG Betzy

Top Diskussionen anzeigen